Selzach
18 neue Bäume: Der Stryker-Babywald wird grösser

Der Babywald neben der Firma Stryker in Selzach wird grösser. Am Donnerstag wurden 18 neue Bäume für den 2014 geborenen Nachwuchs der Mitarbeiter gepflanzt.

Merken
Drucken
Teilen
18 neue Bäume werden im Stryker Babywald gepflanzt

18 neue Bäume werden im Stryker Babywald gepflanzt

Hansjörg Sahli

Zur Geburt eines Kindes einen Baum pflanzen, der dann mit dem Nachwuchs wächst und gedeiht. Dies ist die Idee des Stryker-Babywaldes, der im letzten Jahr direkt hinter dem Firmengelände in Selzach entstand. Mit diesem Vorhaben will Stryker der Natur das zurückgeben, was man ihr mit den Neubauten der Firma genommen hat.

Am Donnerstagmittag hiess Stryker 16 Familien und deren Angehörige willkommen, welche im Jahr 2014 glückliche Eltern geworden sind. Es nahmen rund 55 Erwachsene mit 23 Babies und Kleinkindern teil.

18 Bäume wurden gesetzt, da gleich zwei Zwillingspaare unter den Neugeborenen zu verzeichnen sind. Mit Unterstützung des Forstbetriebes Leberberg wurden 18 unterschiedliche Bäume gepflanzt. Unter anderem die Baumarten Bergahorn, Feldahorn, Schwarzerle, Sandbirke, Hainbuche, Winterlinde, Holzapfelbaum und Stieleiche, welche für die spezielle Umgebung bestens geeignet sind. (mgt)