Subingen
17-jährige Fussgängerin wird bei Zebrastreifen von Auto angefahren

In Subingen verletzte sich am Dienstag eine Fussgängerin bei einer Kollision mit einem Auto. Sie musste ins Spital.

Drucken
Teilen
Am Dienstag ereignete sich in Subingen ein Unfall

Am Dienstag ereignete sich in Subingen ein Unfall

kps

Zum Unfall kam es um zirka 17.10 Uhr im Bereich eines Fussgängerstreifens auf der Luzernstrasse. Dabei zog sich die 17-jährige Fussgängerin Verletzungen zu, die eine Einweisung in ein Spital erforderlich machten.

Aufgrund unterschiedlicher Aussagen zum Unfallhergang sucht die Polizei Zeugen.

Personen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Verbindung zu setzen, Telefon 032 627 71 11. (kps)