Vier Jugendliche  (16, 17 und 22) machten am Karfreitagabend am Bahnhof Oberdorf gehörig Lärm. Sie zerstörten die Scheibe eines Selecta-Automaten und hämmerten auf einen Ticketautomaten ein. Ausserdem stahlen sie Snacks aus dem Automaten. Kurz nach 23 Uhr rückte die alarmierte Kantonspolizei Solothurn aus.

Die Jugendlichen versuchten zwar noch, vor der Polizei zu fliehen. Mit der Unterstützung weiterer Patrouillen schnappte sich die Polizei die Jugendlichen in Langendorf.

Die Täter sind geständig. Sie werden angezeigt. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. (mwa)

Die Schweizer Polizeibilder vom April 2017: