Nach langen Vorbereitungen zeigte der Kinder- und Jugendzirkus Pitypalatty die Premiere seines neuen 18. Programms in der Dorfhalle. Das Thema lautet: auf dem Schrottplatz. Die Besucher der beiden ausverkauften Vorstellungen am Wochenende sahen Diabolo spielende Inspektoren und radfahrende Velomechaniker. Nachts trieben Jugendliche ihren artistischen Unfug und die Müllgeister zeigten ihr Können am Trapez. Pitypalatty wird nochmals am 23. und 24. August am Spielfest der Steiner-Schule im Schanzengraben Solothurn zu sehen sein. (uby)