Am Freitag war die Lenkerin eines blauen Hondas von Luterbach in Richtung Deitingen unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen verlor sie gegen 17.15 Uhr die Herrschaft über ihr Fahrzeug und stiess mit dem Geländer der Brücke zusammen, die über die Autobahn A1 führt. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich ihr Wagen und kam auf der Brücke auf dem Dach zum Liegen. Die 39-jährige Lenkerin erlitt einen Schock und wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. 

Der Verkehrsunfall unter der Brücke auf der A1

Der Verkehrsunfall unter der Brücke auf der A1

Kurz darauf kam es auch unterhalb der Brücke auf der Autobahn in Richtung Bern zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein Autofahrer hatte das auf dem Dach liegende Auto gesehen und auf dem Pannenstreifen unmittelbar nach der Brücke angehalten, um zu helfen.

Im dichten Kolonnen-verkehr stiessen kurz danach bei niedriger Geschwindigkeit zwei weitere Personenwagen zusammen. Die Lenkerin, die in das Heck des vor ihr gefahrenen Wagens gefahren ist, wich nach dem Zusammenstoss noch aus und prallte dabei in das auf dem Pannenstreifen parkierte Fahrzeug.

Glücklicherweise wurde niemand ernsthaft verletzt. Eine zufällig vorbeifahrende Ambulanz versorgte zwei Personen und brachte eine zur Kontrolle ins Spital.

Bei beiden Unfällen entstand ein Sachschaden von mehreren 10'000 Franken. Auf der Autobahn kam es bei sehr hohem Verkehrsaufkommen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. (pd/sha)