Recherswil
Kleinkind von Lieferwagen überrollt und schwer verletzt – Rega-Helikopter im Einsatz

Ein zweijähriges Kind ist am Montag in Recherswil von einem Lieferwagen überrollt worden. Dabei erlitt es schwere Verletzungen. Das Kind wurde mit dem Rega-Helikopter in ein Spital geflogen.

Drucken
Teilen
Das Kleinkind zog sich beim Unfall schwere Verletzungen zu. Es musste mit der Rega in ein Spital geflogen werden. (Symbolbild)

Das Kleinkind zog sich beim Unfall schwere Verletzungen zu. Es musste mit der Rega in ein Spital geflogen werden. (Symbolbild)

KEYSTONE/PETER KLAUNZER

Der Unfall ereignete sich am frühen Montagabend, wie die Solothurner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Der Lenker eines Lieferwagens wollte sein Fahrzeug am Ende einer Sackgasse parkieren. Weil in diesem Bereich ein von spielenden Kindern benutztes Fussballtor stand, stieg er aus und stellte das Tor zur Seite.

Zurück in seinem Lieferwagen rollte er langsam vorwärts. Gemäss derzeitigen Erkenntnissen der Polizei übersah er dabei das knapp 2-jährige Kleinkind und überrollte dieses mit einem Vorderrad.