Solothurner Spitäler AG

Zwei Direktionen sind wieder besetzt - Leiter des Bürgerspitals fehlt noch

Markus Zuber und Martin Hatzinger

Markus Zuber und Martin Hatzinger

Zwei Vakanzen in der Direktion der Solothurner Spitäler AG sind wieder besetzt: Markus Zuber wird neuer Ärztlicher Direktor und Martin Hatzinger übernimmt definitiv die Direktion der Psychiatrischen Dienste.

Prominente Abgänge an der Führungsspitze der Solothurner Spitäler AG (soH) innert kurzer Zeit hatten vor einem Jahr für Aufsehen gesorgt. Nun kann soH-CEO Martin Häusermann vermelden, dass zwei Vakanzen beseitigt seien.

Eine weitere Lücke, die Leitung des Bürgerspitals, besteht allerdings weiterhin. Im April 2014 hatte Häusermann selber diese interimistisch übernommen. Eine definitive Lösung habe noch nicht gefunden werden können, werde aber angestrebt, wie er auf Anfrage erklärt: «Der Prozess läuft noch.»

Zwei Schlüsseldirektionen konnten nun aber wieder besetzt werden, wie die soH mitteilt. Markus Zuber wird neuer Ärztlicher Direktor, Martin Hatzinger übernimmt definitiv die Direktion der Psychiatrischen Dienste. Die Gesamtleitung hatte Martin Hatzinger, seit 2009 Chefarzt der Kliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Psychiatrischen Dienste, bereits im Frühjahr 2014 kurzfristig übernommen. Diese Doppelfunktion wurde nun vom Verwaltungsrat bestätigt. Hatzinger ist bereits im Amt und Mitglied der Geschäftsleitung.

Administrativ entlastet

Hatzinger absolvierte das Medizinstudium in Basel und Berlin. Der 55-Jährige ist Facharzt für Allgemeine Innere Medizin sowie Psychiatrie und Psychotherapie und besitzt ausserdem das Zertifikat in Psychosomatik und Psychosozialer Medizin der Schweizerischen Akademie für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin, sowie den Fähigkeitsausweis für Schlafmedizin der Schweizerischen Fachgesellschaft. Nach seiner Weiterbildung zum psychiatrischen Facharzt war er an der Psychiatrischen Universitätsklinik Basel tätig, zuletzt als Chefarzt- Stellvertreter und Leitender Arzt der Psychiatrischen Poliklinik. Seit 2009 ist er Chefarzt der Kliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Solothurn.

2005 wurde ihm von der Universität Basel die Venia Docendi verliehen; seit 2010 ist er ebenfalls Titularprofessor an der Medizinischen Fakultät in Basel. Zudem ist er in diversen nationalen und internationalen Fachgesellschaften im Vorstand tätig. Er ist Mitglied des Stiftungsrats der Solodaris Stiftung Solothurn und des Verwaltungsrats der Klinik Sonnenhalde in Riehen.

Seit Januar 2015 wird Martin Hatzinger durch Eric Noël Mika (Klinikmanager und Leiter Services) bei der Führung der nicht-klinischen Abteilungen und der Bearbeitung der administrativen Aufgaben entlastet.

Zuber ab 1.April im Amt

Der 61-jährige Markus Zuber wird den Posten des Ärztlichen Direktors, der bis Ende 2014 von Peter Dür geführt wurde, auf 1.April übernehmen. Zuber ist seit 2000 Chefarzt der Chirurgischen Klinik am Kantonsspital Olten. Markus Zuber studierte und promovierte an der Universität Basel. Nach seiner Weiterbildung zum Facharzt war er am Stadtspital Triemli in Zürich und am Universitätsspital Basel tätig, zuletzt als Leitender Arzt.

Das zweite, für die soH wichtige Standbein von Markus Zuber ist die Wissenschaft. Er erhielt 2000 die Venia Docendi von der Universität Basel, wo er auch seit 2006 Titularprofessor an der Medizinischen Fakultät ist. Er gewährleistet vor allem für die jungen Ärztinnen und Ärzte der soH die wichtige Verbindung zwischen Wissenschaft und klinischem Alltag.

Markus Zuber ist Mitglied vieler nationaler und internationaler medizinischer Fachgesellschaften und seit 2000 Präsident der Wissenschaftlichen Kommission der Krebsliga beider Basel. Er erhielt eine Vielzahl internationaler Preise, war Initiator und fünf Jahre Herausgeber des Informationsorgans „swiss knife“ der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie und organisierte diverse klinisch wissenschaftliche Kongresse. Seit 2014 gehört er dem nationalen Fachorgan für hochspezialisierte Medizin (HSM) an.

Markus Zuber wird in einem Teilpensum als Chefarzt die Chirurgische Klinik am Kantonsspital Olten leiten. Dadurch kann er eine enge Verbindung und einen regen Austausch zwischen der Unternehmensführung und der klinischen Basis gewährleisten. (mgt/szr)

Seit Ende April: Solothurner Bürgerspital stehen weiterhin unter einer interimistischen Leitung. CEO Martin Häusermann leitet das Solothurner Bürgerspital.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1