Zwischen Aeschi und Niederönz (BE) haben Unbekannte in der Nacht auf Samstag, vermutlich zwischen 2 und 5 Uhr, die Ortstafel und mehrere Randpfosten auf die Luzernstrasse gedrückt, einen Weidedraht über die Fahrbahn gespannt und einen Ziegelstein auf die Strasse gelegt. Durch den Stein wurde gegen 5 Uhr ein darüberfahrendes Auto erheblich an der Ölwanne beschädigt. Dies teilt die Solothurner Kantonspolizei mit.

Sie sucht deshalb Zeugen. Personen, die Angaben zu dem oder den Verursachern machen können, sind gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Verbindung zu setzen (Telefon: 032 627 70 00). (kps)

Auch das Ortsschild und Signalpfosten wurden beschädigt.

Auch das Ortsschild und Signalpfosten wurden beschädigt.

Das sind die aktuellen Polizeibilder