Zeugenaufruf
In Dornach wurde eine Frau bedroht und ausgeraubt

Auf dem Parkplatz des Hallenbades in Dornach ist am Donnerstagabend eine Frau durch einen Unbekannten bedroht und ausgeraubt worden. Nach der Tat ist der Täter mit einem schwarzen Motorrad geflüchtet.

Drucken

Am Donnerstag, 11. August, wurde eine Frau kurz nach 19 Uhr auf dem Parkplatz des Hallenbades in Dornach durch einen unbekannten Mann bedroht und ausgeraubt. Das teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen fuhr der Unbekannte mit einem schwarzen Motorrad zum Tatort, sprach die Frau dort an und forderte von dieser unter Androhung von Gewalt Geld und ihr Mobiltelefon. Nachdem ihm das Opfer einen Geldbetrag und ihr Handy ausgehändigt hatte, ergriff der Täter auf seinem Motorrad die Flucht.

Gemäss derzeitigen Erkenntnissen wurde das Opfer beim Vorfall nicht verletzt. Die Polizei hat Ermittlungen zum Tathergang und zum Täter aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zum Täter, zu dessen Motorrad oder über den Fluchtweg machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Breitenbach in Verbindung zu setzen, Telefon 061 785 77 01. (kps)