Mitgliederversammlung
WWF Solothurn engagiert sich für erneuerbare Energien und Fischotter

Der Vorstand begrüsste an der Mitgliederversammlung im Naturmuseum Solothurn WWF-Mitglieder, freiwillig Engagierte und eine Fischotterexpertin.

Drucken
Teilen
Co-Präsident Daniel Felder präsentiert die WWF-Highlights.

Co-Präsident Daniel Felder präsentiert die WWF-Highlights.

zvg

Mit Freude schaute Co-Präsident Daniel Felder zurück auf Highlights im letzten Jahr: Die 80 Kinder der Turnriege Dornach, die Spenden für den Biber sammelten, die 750 Wildbienen-Kinderzeichnungen am HESO-Stand, das grosse Interesse an der interaktiven Luchsausstellung und das erwirkte wegweisende Urteil in Sachen Biberbau. Dies wäre nicht möglich gewesen ohne die Mithilfe von zahlreichen engagierten Freiwilligen.

Auf Fischotters Spuren

Ein besonderer Rückblick galt dem Fischotterprojekt des WWF Solothurn und WWF Bern zusammen mit der Schweizer Fischotter Stiftung «Pro Lutra». Irene Weinberger, leidenschaftliche Fischotterforscherin und fachliche Leiterin des Kartierungsprojekts, berichtete über den aktuellen Stand.

«Die freiwillig engagierten ‹Otterspotter› konnten zwar im Kanton Solothurn bei der ersten Erhebung keine Ansiedlung des Fischotters nachweisen, doch einzelne Tiere haben den Kanton bereits durchschwommen», verkündete die Wildtierbiologin begeistert. «Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis sich der Fischotter auch hier niederlässt». Das Projekt wird weitergeführt und übernimmt in Zukunft eine wichtige Funktion bei der Begleitung und Information der Fischotter-Ansiedlung.

Schwerpunkt bei der Energie

Aktuell engagiert sich der WWF Solothurn bei der Kampagne «Solothurner Energiegesetz Ja» zur Abstimmung am 10. Juni und setzt damit im Jahr 2018 einen Schwerpunkt im Bereich Energie. Zudem kann man sich diesjährig freuen auf eine geführte Jurawanderung (27. Mai), den Erlebnistag Emme (19. August) und einen WWF-Stand an der HESO (21.-30. September).

Für das austretende Vorstandsmitglied Elie Peter konnte der Vorstand gleich vier neue Mitglieder begrüssen: Margrith Büschi (Riedholz), Eve Müggenburg (Solothurn) sowie Livia Siegrist und Michael Liniger (Olten). Weiterhin im Vorstand engagiert sind Co-Präsidenten Daniel Felder und Marc-Andrì Leuthold (Olten) sowie Tanja Stotzer (Grenchen). (mms)

Aktuelle Nachrichten