Entsorgung

«Wir sind Anti-Littering!» Sie machen auf den vielen Abfall auf der Autobahn aufmerksam

Auf den beiden Autobahnraststätten in Deitingen machen Botschafter dieses Wochenende auf den vielen Abfall aufmerksam, den Autofahrer auf der Autobahn entsorgen.

Auf der A1 zwischen Kriegstetten und Oftringen (ca. 40 km) sammeln sich täglich rund 220 Kilogramm Abfall: Zigarettenstümmel, Aludosen, ja sogar Elektrogeräte.

«Wir wollen an den gesunden Menschenverstand appellieren.» Die gesamtschweizerisch tätigen Botschafter der «IG saubere Umwelt» sind am 28. und 29. Juli 2017 auch im Kanton Solothurn: Auf den beiden Autobahnraststätten in Deitingen machen sie die Passanten auf das Littering-Problem aufmerksam. (AMS)

Meistgesehen

Artboard 1