Drei Jahre hatten sie darauf hingearbeitet, nun war es soweit: 70 stolze Diplomand/-innen standen auf der Bühne des Solothurner Konzertsaals. Nun können sie die Zukunft der Pflege mitgestalten. Kantonsratspräsident Urs Ackermann-Brunner (CVP) prognostizierte den Absolvierenden gute bis sehr gute «Wetteraussichten» für die berufliche Zukunft.

Neben aktuellen Themen aus der Pflege betonte er besonders das Engagement in der Politik, das wichtig sei, um das eigene Leben und das berufliche Umfeld mitzugestalten. Von Mensch zu Mensch, das sei es, was Pflege ausmache, wie Georg Berger, Direktor BBZ Olten, in seiner Begrüssung betonte, denn «wer möchte im Alter schon von einem Roboter gepflegt werden?»

Beat Augsburger, Präsident Lions Club Olten, konnte getreu dem Lions-Motto «We serve» zu besonderen Leistungen gratulieren. Gemeinsam mit Elisabeth Schreier, Organisatorin Pflegeforschungskongress, wurden die drei besten Arbeiten des Jahres mit dem Forschungskongress- und Lions-Preis prämiert. Wie Pippi Langstrumpf seien sie in diesen Wochen gewesen, unterstrich Schreier, mit beeindruckendem Interesse sei eigenen Fragen nachgegangen und die Perspektiven gewechselt worden.

Im gediegenen Ambiente des Konzertsaals durften endlich die Diplome entgegengenommen werden. Daniel Hofer, Rektor GSBS, und Peter Zahnd, Leiter Arbeitsfeld Psychiatrie, überreichten gemeinsam mit den Lehrpersonen die 70 Diplome. Kreativ umrahmt von Fotos und Videos. Dass die Feier allen Anwesenden lange in Erinnerung bleiben wird, dafür sorgten Elian Zeitel mit ihrer gefühlvollen Jazz-Stimme und Lisa Christ mit ihren manchmal bissigen Texten.

Die Diplomandinnen und Diplomanden: Apolloni Nina, Horriwil; Arnold Sabine, Solothurn; Bay Lisa Jeanne Sophie, Langenthal; Beeler Julia, Goldau; Berger Dana Felicia, Wangen b. Olten; Berisha Suleika, Trimbach; Brantschen Nadine, Cham; Christen Lukas, Rothenburg; Dalipi Laura, Hüswil; Dall’Agnola Melanie, Burgdorf; Dürig Fabienne, Kappel SO; Felber Lorena Sabrina, Grenchen; Flück Céline, Flumenthal; Fluri Jessica, Kestenholz; Fontoura Pinto Melissa, Langenthal; Forster Sascha, Bern; Friedli Anja, Solothurn; Friedli Sam Emanuel, Obergerlafingen; Frrokaj Samuela, Gerlafingen; Fuchs Livia, Gunz- wil; Furger Bettina, Brunnen; Galambos Virginia, Grenchen; Ganijaj Alpina, Beromünster; Glatzfelder Sabrina, Laupersdorf; Haefeli Carmel Maria, Mümliswil; Haidari Morsal, Olten; Haller-Gloor Barbara, Graben; Hasler Sonja, Balsthal; Heid Tamara Sarah, Biberist; Heinrich Yannick, Unterägeri; Hodzic Enida, Wiedlisbach; Huber Kendra, Grünen; Hug Rita, Egerkingen; Husmann Marco, Schachen LU; Jasiqi Filloreta, Grenchen; Jost Katrin, Ersigen; Jutzi Annick Michèle, Burgdorf; Kaufmann Leandra, Sursee; Kerbitz Jennifer, Arch; Kqira Albana, Schachen LU; Kreis Mirjam, Röthenbach, Herzogenbuchsee; Kuhn Annina, Adligenswil; Leibundgut Benjamin Remo, Halten; Nanic Nadija, Emmen; Perzhaku Violeta, Sumiswald; Pfister Sina, Rothrist; Portmann Karin, Rothenburg; Rätz Lukas, Bellach; Rieder Stefanie, Laupersdorf; Rohn Anja Regina, Zuchwil; Schmid Lea, Geuensee; Schürch Marcel, Burgdorf; Schwab Claudia, Büren an der Aare; Senn Oliver, Root; Siegenthaler Rebecca, Biberist; Sutter Granados Damaris, Olten; Thomann Tamara, Grenchen; van der Molen Egbert Willem Gerard, Oberdiessbach; Varga Nathalie, Grossaffoltern; Varrin Marc, Bettlach; von Weissenfluh Kim Marina, Meiringen; Weber Naomi, Olten; Witmer Lea, Derendingen; Wood Simone, Grenchen; Wülser Gabriela, Kräiligen; Wüthrich Nicole, Lostorf; Zwahlen Sandra, Nidau.