Jugendprojektwettbewerb
«Wer hat den richtigen Riecher?» – Gute Ideen sind gefragt

Bereits zum 10. Mal schreibt die Kinder- und Jugendförderung des Kantons Solothurn einen Wettbewerb für Jugendprojekte und neue Ideen aus. Wer den richtigen Riecher hat, gewinnt tolle Preisgelder.

Merken
Drucken
Teilen
Gewinner Kategorie Jugend 2006: Mädchenwoche Kanton Solothurn Während vier Tagen wurden Mädchen im Kanton Solothurn 20 verschiedene Workshops angeboten. Daneben wurden weitere Aktivitäten wie nachmittägliche Mädchentreffs, gemeinsame Abendessen und abwechlungsreiche Abendprogramme durchgeführt. Über 150 Mädchen nahmen an den Workshops teil.
9 Bilder
10 Jahre Jugendprojektwettbewerb
Gwinner Kategorie Jugend 2008: Projekt 7x7 Hier drehte sich alles um die Zahl 7. Während 7 Tagen sollten 7 Gruppen von 7 Mitgliedern, 7 festgelegte Städte besuchen. Das Ganze mit dem Startguthaben von 7 Franken. Nach genau definierten Regeln gingen die Gruppen auf die Reise...
Gewinner Kategorie Jugend 2009: Radiologisch Vor 2009 gab es in der Region kein Radio für Jugendliche und junge Erwachsene. Das hat sich nun geändert. 2008 war das Radio das erste Mal auf Sendung, 2009 gewannen Sie den Jugendwettbewerb und seit da waren sie jedes Jahr immer wieder auf Sendung und seit 2013 sogar dauerhaft.
Gewinner Kategorie Förderpreis 2011: Swiss Youth TV Der Jugendfernseh-Sender aus Biberist gewann 2011 den Förderpreis. Das Fernsehen von Jugendlichen für Jugendliche bietet eine breite Programmpalette an – von Filmtipps bis zu Reportagen ist für alle was dabei.
Gewinner Kategorie Jugend 2012: Bikepark Biberist Die Biker aus Biberist stellten den sogenannten «Dirt Park» in Biberist auf. Auf den Hügeln, Schanzen und Steilwandkurven, kann jeder Bikefan sein Können zeigen.
Gewinner Kategorie Institutionen 2013: DNA – Jugendclub U21 Das Junge Theater Solothurn führte das Stück DNA in Solothurn und Basel auf. Jugendlich nahmen dabei nicht nur Teil, sondern übernahmen auch leitende Aufgaben.
Gewinner Kategorie Jugend 2014: Arterhaltung alter Schweizer Tierarten Im Rahmen eines Projektes beschäftigte sich ein Jugendlicher auf einem Bauernhof mit der Aufzucht und Erhaltung alter Schweizer Tierarten. Beispielsweise wurden auf dem Hof die Bündner Strahlenziege oder das Schweizer Huhn gehalten. Schulklassen konnten den Bauernhof besuchen und so die alten Arten neu entdecken.
Gewinner Kategorie Jugend 2015: Stories beyond the wall Letztes Jahr gewann Christina Brund in der Kategorie Jugend. Sie hat Kinder im Flüchtlingslager Dheisheh in der Nähe von Bethlehem, Palästina besucht. Mit den Geschichten, die sie dort gesammelt hat, kann «Geschichte hautnah erlebt werden».

Gewinner Kategorie Jugend 2006: Mädchenwoche Kanton Solothurn Während vier Tagen wurden Mädchen im Kanton Solothurn 20 verschiedene Workshops angeboten. Daneben wurden weitere Aktivitäten wie nachmittägliche Mädchentreffs, gemeinsame Abendessen und abwechlungsreiche Abendprogramme durchgeführt. Über 150 Mädchen nahmen an den Workshops teil.

Zur Verfügung gestellt

Zum zehnten Mal ruft die Kinder- und Jugendförderung Kanton Solothurn zum grossen Jugendprojektwettbewerb auf: «Du hast den richtigen Riecher» lautet das Motto 2016. Insgesamt gibt es Preisgelder von 15‘000 Franken zu gewinnen. Bis zum 9. September können Jugendliche unter 26 Jahren Ideen und Projekte einreichen.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Ob Bikepark, Radiosender, Kunstprojekt oder Hilfsaktion – gefragt ist persönliches Engagement.

Der Wettbewerb fördert junge Ideen und junge Macher und bietet eine optimale Plattform: Die teilnehmenden Jugendlichen können ihr eigenes Projekt an der öffentlichen Preisverleihung vor einem breiten Publikum präsentieren und mit ihren Ideen hoffentlich überzeugen.

Jugendliches Engagement wird sichtbar gemacht: Die Projekte beweisen jedes Jahr, dass Jugendliche Verantwortung übernehmen und ihre Lebenswelt aktiv mitgestalten. Gleichzeitig ermutigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als Vorbilder immer wieder Gleichaltrige, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen.

Eine Nasenlänge voraus

Mitmachen können alle Jugendlichen aus dem Kanton Solothurn, die unter 26 Jahre alt sind und kreative Ideen haben. Die Eingaben werden in drei Kategorien bewertet:

In die Kategorie «Jugend» fallen sämtliche Projekte, die von Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter 26 Jahren initiiert, organisiert und durchgeführt wurden.

In die Kategorie «Institution» gehören Projekte für Jugendliche von Institutionen oder festen Vereinen.

In der Kategorie «Ideen» können Projektvorhaben eingereicht werden, die noch nicht realisiert wurden.

Für alle Projektmacherinnen und - macher, die zeigen wollen, dass sie den richtigen Riecher haben, ist auch eine persönliche Projektberatung möglich, damit sie bei der Umsetzung ihrer Vorhaben eine Nasenlänge voraus sind. (mgt/coh)