Anonyme Aktion
Was hat es mit den Smileys am Strassenrand auf sich?

In verschiedenen Gemeinden in der Region Solothurn wurden an den Strassen unterschiedliche Emoticons gesichtet. Was hat es damit auf sich?

Merken
Drucken
Teilen
Die Smilies am Strassenrand

Die Smilies am Strassenrand

Lea Durrer
Ausgangs Zuchwil Richtung Derendingen begrüsst dieses Smiley die Verkehrsteilnehmer.

Ausgangs Zuchwil Richtung Derendingen begrüsst dieses Smiley die Verkehrsteilnehmer.

Lea Durrer

Fährt man dieser Tage durch Zuchwil, Lohn-Ammannsegg, Biberist oder Kriegstetten wird man an den Strassenrändern immer mal wieder von grossen gelben Pappmaché-Smileys angelacht.

Zur Zeit weiss noch niemand vom wem und warum diese aufgestellt wurden.

Weder auf dem Kreisbauamt Solothurn, welches für die Strassen zuständig ist, noch bei der Kantonspolizei Solothurn weiss man im Moment, was es mit den Smileys auf sich hat.

Weil keine Eingabe bei der Polizei einging, um die Smileys aufzustellen, sind sie streng genommen illegal angebracht worden. Da jedoch bisher noch keine Beschwerde einging, sieht die Polizei momentan keinen Anlass diese wegzuräumen, heisst es auf Anfrage. (coh)

Wissen Sie was es mit den Smileys auf sich hat? Schreiben Sie es doch in die Kommentare.