Amtsübergabe
Walter Straumann übergibt nach 16 Jahren an Roland Fürst

Der Vorsteher des Bau- und Justizdepartements hat sein Amt an den Nachfolger Roland Fürst abgegeben. Dieser wird am 1. August offiziell in die Amtsgeschäfte einsteigen. Die Amtsübergabe war während den letzten Wochen vorbereitet worden.

Merken
Drucken
Teilen
Walter Straumann (r.) und Roland Fürst bei der Amtsübergabe
3 Bilder
Walter Straumann gibt sein Amt ab

Walter Straumann (r.) und Roland Fürst bei der Amtsübergabe

Zur Verfügung gestellt

Nach 16 Jahren im Amt tritt der 70-jährige Bau- und Justizdirektor Walter Straumann ab. Am Montag fand im Rathaus die Amtsübergabe statt. Straumann hat das Departement an seinen Nachfolger Roland Fürst (CVP, Gunzgen) übergeben.

Wie die Staatskanzlei Solothurn mitteilt, haben Straumann und Fürst die Amtsübergabe in den letzten Wochen während mehreren Sitzungen und Gesprächen vorbereitet.

Roland Fürst übernimmt seine Amtsgeschäfte offiziell am 1. August. (ckk)