Leserwandern
Vor dem Start der 6. Etappe wird ein Schloss besichtigt

82 Wanderer starteten zum Rundwanderweg im Solothurner Bezirk Bucheggberg. Auf der Etappe ging es von Buchegg aus durch kühle Wälder quer durch das ganze Mühletäli. Zur Wanderung gehörte auch eine Schlossbesichtigung.

Rahel Meier
Merken
Drucken
Teilen
Es geht bergauf
62 Bilder
Redaktor Wolfgang Wagmann ist alles doppelt Wurst
Alles will zum Grill
Zaungast im Mühletäli
Zwei im Hohlweg
Wer Blumen liebt, kam auf seine Kosten
Wer war das
Vreni Meyer begrüsst die Wandergäste in Mühledorf
Wanderer kommst Du nach Mühledorf
Ueli Stebler erklärt seinen Wald
Über Stock und Stein
Über die Hügel des Bucheggbergs
Stöcke sind in
Sie mag gar keine Himbeeren
Seltsamer Gefährte am Wegrand
Siesta
Sie habens pressant
Keine zu klein, eine Wanderin zu sein
Redaktorin Rahel Meier unterwegs im Pulk
Prost!
In den Mauern der alten Burgruine Buchegg
Heisse Ware beim Waldhaus Mühledorf
Im Gleichschritt marsch
Im Blumenmeer
Hundstage
Gras, soweit das Auge reicht
Hansruedi Wüthrich tut, was Adam nicht hätte tun sollen
Für einmal auf Asphalt
Für den Durst ist gesorgt
Fast wie im Amazonasgebiet
Es schmeckt beim Waldhaus Mühledorf
Er wäre wohl lieber in Rhodos geblieben
Erklärungsversuche
Er marschiert immer voraus
Er steht für das Mühletäli
Endlich Schatten
Einige Meter auf der Hauptstrasse
Eine gewisse Skepsis bei Hansruedi Wüthrich
Ein aufgestelltes Duo
Durst
Durch den Bucheggberger Dschungel
Die Wanderschar besammelt sich beim Schloss Buchegg
Die Stimmung ist bestens
Die Nachhut ist guter Dinge
Da gibts was zu sehen
Der Tatzelwurm im Bucheggberg
Die Cervelat will richtig beschnitten werden
Bucheggbergwärts
Bucheggberger Smalltalk zwischen Hansruedi Wüthrich und Hanny Ris
Blick aufs Limpachtal
Brücke sei Dank!
Bernhard von Allmen, Wanderleiter und Geschäftsführer Pro Buechibärg
Bernhard Von Allmen führt seine Schar sachkundig an
Aufstieg zum Schloss Buchegg
Begeisterung pur beim Picknick
Anita Panzer (l.) tauscht sich mit Oltens Stadtpräsident Ernst Zingg aus
Anita Panzer mit ihren Hütekindern Nadja und Svenja
Am Ballenberg
Alex Erdiakoff (l.)
Aber schwarz muss er sein
Aetingens Gemeindepräsidentin Hanny Ris ist ebenfalls dabei
6. Leserwandern-Etappe mit Rundwanderung im Bucheggberg

Es geht bergauf

Rahel Meier

Beim Start in die zweite Woche des Leserwanderns waren wiederum 82 Personen mit dabei. Ausgangspunkt der Rundwanderung durch das Mühletäli war Buchegg. Als erstes gab es dort eine kurze Führung durch das Schloss und danach eine Einführung in die Besonderheiten des Bucheggbergs. Dieser ist auch heute noch stark vom Kanton Bern geprägt.

Besonders schön war es im Bucheggberg auch, weil ein grosser Teil der Wanderung durch die schattigen Wälder führte. Bernhard von Allmen (Geschäftsführer Pro Buechibärg), Ulrich Stebler (Kreisförster) und Hans-Ruedi Wüthrich ("Berufsbucheggberger") verstanden es immer wieder interessante Details aus dem Bezirk zu erzählen.

Als prominente Gäste waren neben Wüthrich auch der abtretende Oltner Stadtpräsident Ernst Zingg und Kantonsrätin Anita Panzer mit dabei. Hanny Ris (Gemeindepräsidentin Aetingen) und Roger Jan Kaufmann (Vizegemeindepräsident Kyburg-Buchegg) vertraten ihren Bezirk. Marie-Theres Widmer (Kantonsrätin aus Steinhof) war zwar kurz vor Ort, musste danach aber forfait geben, weil sie sich am Knie verletzt hat.