Prominenter anwalt
Verteidiger des Schützen von Zuchwil erhielt päpstlichen Orden

Der Verteidiger des Schützen von Zuchwil ist ein prominenter Anwalt. Dem Basler Stefan Suter wurde 2010 der päpstliche Gregorius-Orden verliehen.

Merken
Drucken
Teilen
Stefan Suter

Stefan Suter

Die Ehre wurde dem Advokaten zuteil aufgrund seines Engagements in Afrika. Seit 16 Jahren betreibt er ein Hilfswerk, das Schulen, Trinkbrunnen und Krankenstationen baut. Das Engagement konzentriert sich auf Madagaskar, wo Suter im Dezember von Staatspräsident Hery Rajaonarimampianina ausgezeichnet wurde. «Ich engagiere mich täglich für das Hilfswerk», sagt Suter.

Neben dem Fall des Schützen von Zuchwil war Suter in weiteren aufsehenerregenden Prozessen aktiv. So verteidigte er 1998 den Finanzspekulanten Werner K. Rey, nach dem Swissair-Grounding die Piloten und er beriet den ehemaligen Bischof von Basel, Kurt Koch, im Streit gegen den widerborstigen Röschenzer Pfarrer Franz Sabo. (crs)