A5/Biberist

Unfall im Birchitunnel: Lenkerin wird von zwei Lieferwagen abgedrängt

Zum Unfall kam es im Birchitunnel (Archiv)

Zum Unfall kam es im Birchitunnel (Archiv)

Am frühen Freitagmorgen kollidierte im Birchitunnel bei Biberist ein Auto mit dem rechten Randstein. Die Fahrerin soll nach eigenen Angaben von zwei weissen Lieferwagen abgedrängt worden sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Lenkerin eines weissen Kleinwagens fuhr kurz nach 5.30 Uhr im Birchitunnel auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Grenchen. Rund 150 Meter vor dem Tunnelende ist sie nach eigenen Aussagen von zwei weissen Lieferwagen mit blauer Aufschrift überholt und von diesen nach rechts abgedrängt worden.

Sie stiess mit dem rechten Vorderrad am Randstein an. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Rad aus der Lenkvorrichtung gerissen, verkeilte sich mit dem Radkasten und blockierte schlussendlich das Rad. Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, blieb die Lenkerin unverletzt, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Die Polizei sucht Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder zu den beiden weissen Lieferwagen mit blauer Aufschrift machen können.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1