Preisverleihung
Tourismuspreis Kanton Solothurn 2019 geht an die Bike Days

Der mit 5‘000 Franken dotierte Tourismuspreis Kanton Solothurn wird für ein herausragendes, touristisches Projekt oder für das Lebenswerk von Persönlichkeiten verliehen. 2019 geht er an die Bike Days.

Drucken
Teilen
Bike Days 2019 – der Ausstellungsbereich
41 Bilder
135 Aussteller waren 2019 präsent
Wie liegt es sich so?
Beim BMX Flatland wurde in der Reithalle wiederum Stimmung gemacht
BMX Flatland
BMX Flatland
BMX Flatland
BMX Flatland
Hier wird gemeinsam gefeiert
Der Blick von oben aufs Festivalgelände
Spass für die kleinen Bike-Begeisterten
Hier werden Medaillen verteilt
Pumptrack
Pumptrack
Mit Schwung in die Kurve
Beim Öuficup am Freitag laufen und fahren die Teilnehmer durch Matsch.
Hoch hinaus am Öuficup
Nur nicht bewegen...
Der Riders-Talk wurde 2019 zum ersten Mal durchgeführt
Am Samstag fand der Proffix Swiss Bike Cup statt. Am Morgen waren die Junioren und die Amateure dran, am Nachmittag die Juniorinnen und die Männer- und Frauenelite.
Proffix Swiss Bike Cup
Proffix Swiss Bike Cup
Schlammige Angelegenheit
Nino Schurter gewinnt den Proffix Swiss Bike Cup Elite.
Die Frauen-Elite am Proffix Swiss Bike Cup
Hier werden die Bikes aus dem Schanzengraben gestossen.
Die Schweizerin Jolanda Neff wird Zweite.
Es gewinnt Kate Courtney
Die erfolgreichen Fahrerinnen lassen sich feiern
Bosch eMTB Challenge
Bosch eMTB Challenge
Beim MTB Dirtjump gehts hoch hinaus
MTB Dirtjump
MTB Dirtjump
MTB Dirtjump
MTB Dirtjump

Bike Days 2019 – der Ausstellungsbereich

Simon von Gunten

2019 sind der dreiköpfigen Fachjury insgesamt 16 Projekte zur Beurteilung eingereicht worden. In einem mehrstufigen Verfahren nominierten Andrea Portmann (Direktorin Aargau Tourismus), Thomas Allemann (Geschäftsleitungsmitglied hotelleriesuisse) und René Misteli (Leitender Revisor Ausgleichskasse Kanton Solothurn) drei preiswürdige Projekte. Die Auswahl sei ihnen «aufgrund der inhaltlich erfreulich hohen Qualität nicht leichtgefallen», heisst es von seiten Kanton Solothurn Tourismus.

Mit dem Light Run, der einzigen Laufveranstaltung ohne Zeitmessung, dem regionalen Schwingfest Weissenstein Schwinget und dem nationalen Velofestival Bike Days sind drei Sport orientierte Anlässe nominiert worden. In feierlichem Rahmen wurden am Montag die Bike Days Solothurn im Alten Spital mit dem Tourismuspreis Kanton Solothurn 2019 ausgezeichnet.

Gewinner Tourismuspreisverleihung Kanton Solothurn: Bernhard von Allmen (Baloise Bank Soba) mit Samira Veraguth, Nathalie Schneitter, Andrina Schneeberger, Valentin Peer, Erwin Flury (Bike Days).

Gewinner Tourismuspreisverleihung Kanton Solothurn: Bernhard von Allmen (Baloise Bank Soba) mit Samira Veraguth, Nathalie Schneitter, Andrina Schneeberger, Valentin Peer, Erwin Flury (Bike Days).

zvg
v.l.n.r.: Anita Panzer, Jürgen Hofer, Thomas Allemann, Walter Straumann, René Misteli, Andrea Portmann, Bernhard von Allmen,Samira Veraguth, Nathalie Schneitter, Reto Burki, Andrina Schneeberger, Valentin Peer, Erwin Flury.

v.l.n.r.: Anita Panzer, Jürgen Hofer, Thomas Allemann, Walter Straumann, René Misteli, Andrea Portmann, Bernhard von Allmen,Samira Veraguth, Nathalie Schneitter, Reto Burki, Andrina Schneeberger, Valentin Peer, Erwin Flury.

zvg

Ausschlaggebend für den Sieg seien der hohe Innovationsgehalt (die Kombination von verschiedenen Formaten), die Eigenständigkeit (Einzigartigkeit) des Produkts und seine nationale Breitenwirkung gewesen, so die Jury.

«Die Bike Days sind hier in Solothurn zu Hause und wir sind stolz über die Auszeichnung des
Solothurner Tourismuspreises», so Erwin Flury, OK-Präsident der Bike Days. «Während der letzten elf Jahre durfte unser Event hier wachsen und lokal verankern. Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen von Kanton und Tourismus geschätzt werden.»

Seit 2009 realisiert die Bike Days GmbH das nationale Velofestival Bike Days in Solothurn. Es ist ein Publikumsmagnet für jeweils 20‘000 bis 25‘000 Besucher und Besucherinnen aus der ganzen Schweiz und der wichtigste Treffpunkt der Schweizer Velobranche. Die Bike Days beinhalten eine grosse Expo mit den neusten Produkten, Dienstleistungen und touristischen Angeboten, Teststrecken in und um Solothurn für den Velotest, internationale Contests, Shows und eine Vielzahl an Wettbewerben und Workshops. Da treffen sich Olympiasieger, Weltmeister, Amateure, Freizeitsportler, aber auch schon die Kleinsten, die beim Laufrad-Parcours ihre Runden drehen. (mgt)

Aktuelle Nachrichten