Wechsel bei der in Solothurn und Biel beheimateten Immobilienfirma Espace Real Estate: Nach dreizehn Jahren übergibt Theodor F. Kocher (Schnottwil) den Vorsitz der Geschäftsleitung per Januar 2018 an Lars Egger, der seit 2015 bei der Firma für die Leitung der Entwicklungs- und Bauprojekte verantwortlich ist. Zuvor war der 42-Jährige in mehreren leitenden Funktionen in der Branche tätig.

Während der Geschäftsführung durch Kocher hat sich Espace zu einem bedeutenden Unternehmen im Schweizer Immobilienmarkt entwickelt. Der Marktwert des Portfolios stieg von 118 Mio. auf 635 Mio. Franken; das Eigenkapital von 70 Mio. auf 291 Mio. Der Verwaltungsrat wird Kocher der Generalversammlung für den Verwaltungsrat vorschlagen. (mgt)