Talent Day 2021
Informationstag zur Förderung von Sport-Talenten im Kanton Solothurn

Im Kanton Solothurn werden Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten gezielt gefördert. Am ersten Talent Day wurde über die Herausforderungen und Unterstützungsmöglichkeiten informiert. Ziel ist es die Sportlerinnen und Sportler bestmöglich zu unterstützen.

Drucken
Teilen
Der «Talent Day» in Zuchwil.

Der «Talent Day» in Zuchwil.

zvg

Am Mittwoch, 27. Oktober trafen sich rund 60 Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten aus 18 Sportarten und allen Bezirken des Kantons im Sportzentrum Zuchwil. Es war der erste sogenannte «Talent Day».

Der «Talent Day» in Zuchwil.

Der «Talent Day» in Zuchwil.

zvg

Die jungen Athleten und Athletinnen mit einer Swiss Olympic Talent Card und Wohnsitz im Kanton wurden über die Herausforderungen im Leistungssport und die Unterstützungsmöglichkeiten im Kanton Solothurn informiert.

Der «Talent Day» in Zuchwil.

Der «Talent Day» in Zuchwil.

zvg

Mit der proaktiven Information möchte die Sportfachstelle des Kantons den jungen Sportler und Sportlerinnen und ihrem persönlichen Umfeld frühzeitig die bestmögliche Unterstützung auf ihrem Weg bieten. Das schreibt der Kanton in einer Mitteilung. In verschiedenen Workshops seien die Teilnehmer sensibilisiert und motiviert worden, dank gezielter dualer Karriereplanung, einen erfolgreichen Weg im Leistungssport zu begehen.

Tipps von Daniela Ryf und Co.

Inputs und Inspiration erhielten die Athleten und Athletinnen im Austausch mit den Weltklasse-Athletinnen aus dem Kanton Solothurn; Mirjam Hintermann (Nationalspielerin Unihockey, UHC Kloten-Dietlikon Jets), Petra Eggenschwiler (Schweizermeisterin im Duathlon, Weltmeisterin Duathlon Langdistanz, Triathletin) und Daniela Ryf (Triathletin und Ironman Weltmeisterin).

Der «Talent Day» in Zuchwil.

Der «Talent Day» in Zuchwil.

zvg

Beim Talk am Abend mit den Topathletinnen erhielten auch die Eltern und Gäste einen Einblick zu den Chancen und Herausforderungen des Berufs «Sportler». Jürg Schibler, Leiter Sport des Kanton Solothurn, sagt: «Die Sportfachstelle möchte mit dieser Dialogplattform das kantonale Netzwerk im Leistungssport stärken und eine frühe, transparente Information der Solothurner Nachwuchsathleten und ihren Eltern sicherstellen».

Aktuelle Nachrichten