Die Solothurner Swiss Shrimp AG hat eine weitere Auszeichnung erhalten. Nach dem Innoprix der Baloise Bank SoBa im vergangenen November wurde das Jungunternehmen dieser Tage mit einer Marketing-Trophy geehrt.

Die Auszeichnung wird vom Verband Swiss Marketing vergeben. Wie jedes Jahr stehe es der Fachjury frei, eine Firma mit einem Sonderpreis zu ehren, teilte der Verband mit. Swiss Shrimp will hierzulande erstmals Garnelen züchten und vertreiben.

Geplant sei die Produktion mit einer geschlossenen Salzwasser-Kreislaufanlage lokal vor Ort auf dem Areal der Schweizer Salinen AG in Rheinfelden (wir berichteten mehrfach). Die Wärme und das Salz fürs Meerwasser (28 Grad) werden von den Salinen geliefert.

Der Erfolg habe zwar noch nicht nachgewiesen werden können, weil die Massenproduktion erst 2017 starte, hiess es an der Preisverleihung. Aber: «Mut, Innovationskraft und ein sinnstiftendes Konzept waren der Jury einen Sonderpreis wert.» (FS)