Parolen
SVP sagt zu allen drei Vorlagen Nein

Die SVP Kanton Solothurn hat am Donnertsgabend in Zuchwil die Parolen zu den drei eidgenössischen Abstimmungsvorlagen vom 3. März gefasst. Für alle Vorlagen empfiehlt die SVP, ein Nein in die Urne zu legen.

Drucken
Teilen
Die Vorlage zum neuen Verfassungsartikel zur Familienpolitik wird von der SVP Kanton Solothurn klar abgelehnt. (Symbolbild)

Die Vorlage zum neuen Verfassungsartikel zur Familienpolitik wird von der SVP Kanton Solothurn klar abgelehnt. (Symbolbild)

Keystone

Zur Abzocker-Initiative fasste die Mitgliederversammlung – im Gegensatz zu andern SVP-Kantonalparteien – linientreu zur Mutterpartei mit 43:26 Stimmen die Nein-Parole. Unterstützt wird der indirekte Gegenvorschlag. Zum revidierten Raumplanungsgesetz sagten sie mit 59:8 Nein. Den Verfassungsartikel zur Familienpolitik lehnt die SVP ebenfalls mit 78:1 Stimmen ab. (mz)