Solothurn
Solothurns Weihnachtsbeleuchtung war die schönste im ganzen Kanton

Die Festtage sind vorbei, die Weihnachtsbeleuchtungen wurden grösstenteils abgehängt. Aber welche Gemeinde hatte die schönste Beleuchtung? Die Resultate unserer Umfrage zeigen es.

Joshua Villing
Merken
Drucken
Teilen
In Solothurns Altstadt scheint es einen Lichterregen zu geben
11 Bilder
In der Einkaufszone von Olten hängen Lichtervorhänge und Weihnachtskugeln
Sternschnuppenartige Gebilde in Grenchen
In Langenthal Kette mit Mittelstern
Laternen mit Sternen in Neuendorf
In Egerkingen hängen Klassiker
In Kappel scheint der Komet zu landen
Niederbipp hat eine eher ältere Weihnachtsbeleuchtung
Oensingen leuchtet ein Fünffach-Stern
...und Hägendorf ein Dreifacher
Tannenbäumchen in Balsthal

In Solothurns Altstadt scheint es einen Lichterregen zu geben

Hanspeter Bärtschi/ Bruno Kissling

Die Rangliste im Detail

1. Platz: Solothurn (51%)

2. Platz: Olten (17%)

3. Platz: Balsthal (11%)

4. Platz: Grenchen (7%)

5. Platz: Oensingen (5%)

6. bis 9. Platz: Egerkingen, Hägendorf, Neuendorf (alle 2%)

10. bis 11. Platz: Kappel, Niederbipp (beide 1%)

Weihnachten ist vorbei und das neue Jahr hat begonnen. So schön die Weihnachtszeit auch war, spätestens mit dem 6. Januar ist nun die Zeit gekommen, die Christbäume zu entsorgen und die Weihnachtsbeleuchtung abzuhängen.

Darüber, welche Gemeinde die schönste Weihnachtsbeleuchtung hatte, haben unsere Online-Leser abgestimmt. Das Resultat dazu ist eindeutig: Dieses Jahr hatte Solothurn die schönste Weihnachtsbeleuchtung.

Über die Hälfte (51%) der 428 Teilnehmenden gab ihre Stimme an die Stadt Solothurn. Mit 17% der Stimmen belegt Olten einen guten zweiten Platz.

Auf dem dritten Platz folgt schliesslich Balsthal, welches 11% der Stimmen erhielt.