Live-Blog
Solothurnerinnen streiken gemeinsam und übergeben Forderungen

Im Kanton Solothurn fanden am Freitag Aktivitäten in Olten, Grenchen und Solothurn statt. Am Nachmittag gabs eine Kundgebung in Solothurn. Was im Kanton und sonst in der Schweiz lief, erfahren Sie in unserem Blog zum Frauenstreik.

Merken
Drucken
Teilen
Frauenstreik 2019: In Solothurn versammeln sich Frauen aus Grenchen, Olten und Solothurn zur Kundgebung
60 Bilder
Franziska Roth spricht vor der Kundgebung zu den Anwesenden
Auf der Kreuzackerbrücke
Frauenstreik 2019 Solothurn
Frauenstreik 2019 Solothurn
Frauenstreik 2019 Solothurn
Frauenstreik 2019 Solothurn
Laut gehts zu und her
Frauenstreik 2019 Solothurn
Frauenstreik 2019 Solothurn
Frauenstreik 2019 Solothurn
Frauenstreik 2019 Solothurn
Frauenstreik im Kanton Solothurn
Versammlung auf dem Amthausplatz
Auf dem Amthausplatz
Frauenstreik 2019 Solothurn
Laura Gantenbein und Doris Schären lesen auf dem Rathausplatz die Forderungen vor
Die Forderungen werden an die Regierungsrätinnen Susanne Schaffner und Brigit Wyss übergeben.
Frauenstreik 2019 Solothurn
Frauenstreik 2019 Solothurn
Frauenstreik 2019 Solothurn
Frauenstreik 2019 Solothurn
Frauenstreik 2019 Solothurn
Frauenstreik 2019 Solothurn
Die Kundgebung findet den Abschluss auf der St.-Ursen-Kathedrale
Die Oltner kommen in Solothurn an
Frauenstreik 2019 Solothurn
Frauenstreik 2019 Solothurn
Die Oltner sind bereit für den Abmarsch. Schätzungsweise 70 Frauen reisen mit Trillerpfeifen und vielen Transparenten zur Kundgebung.
Um 15.03 Uhr nehmen sie den Zug Richtung Solothurn. Die Unia spendet die Zugtickets nach Solothurn und zurück. Wer ein Ticket brauchte, konnte sich beim Kollektiv melden.
Die Oltner kommen in Solothurn an
Die Grenchner sind schon etwas früher dran
Rein in den Zug nach Solothurn
Frauenstreik auf der Kirchgasse in Olten
Die Forderungen an die Stadt Olten werden den Stadträtinnen Iris Schelbert-Widmer (mitte) und Marion Rauber (links) übergeben.
Das gibt Applaus
In der Mitte prangt eine Faust in Kreide
Das Frauenstreik-Symbol ist an vielen Stellen zu sehen
Lisa Christ hält ihre Rede
Ein Frauenstreik-Banner hängt über der Kreuzackerbrücke in Solothurn
In Solothurn spricht Miguel Misteli, die schon am ersten Frauenstreik 1991 eine Rede hielt.
Nach technischen Problemen muss zum Megafon gegriffen werden.
Chaos-Zmittag in Solothurn
Siebdruck: Hier kann man Tshirts oder Taschen bedrucken lassen
Tanzeinlage des kurdischen Frauenvereins
Auf einer Baustelle in Grenchen wird aus Solidarität in Pink gearbeitet.
Zmittag auf der Baustelle
Klare Forderungen auf den Transparenten der Frauen in Olten.
Iandara Brodbecker spielt fürs Oltner Publikum
Frauenstreik in Olten
Frauenstreik in Olten
Stand zum Frauenstreik auf dem Marktplatz in Grenchen
Stand zum Frauenstreik auf dem Marktplatz in Grenchen
Als Zeichen der Solidarität: Grenchnerinnen malten sich Regenbögen auf die Handgelenke.
Einige tragen bereits pink

Frauenstreik 2019: In Solothurn versammeln sich Frauen aus Grenchen, Olten und Solothurn zur Kundgebung

Hanspeter Bärtschi
Das Programm zum Frauenstreik im Kanton Solothurn

Das Programm zum Frauenstreik im Kanton Solothurn

zvg