Sörenberg
Solothurner Team dominiert beim Skirennen der Parlamentarier

Beim Nordwestschweizerischen Parlamentarierskirennen auf dem Sörenberg eroberte das Solothurner Team 3 von 6 Podestplätzen. Besonders stark und ausgeglichen fuhren die Frauen.

Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Nordwestschweizerischen Parlamentarierskirennen in Sörenberg 2018
3 Bilder
Das Frauenpodest...
Und das Männerpodest: Platz 1: Heinz Lerf / Platz 2: Marc Scherrer / Platz 3: Markus Dietschi

Bilder zum Nordwestschweizerischen Parlamentarierskirennen in Sörenberg 2018

Zur Verfügung gestellt

Marianne Wyss (Kantonsrätin SO) dominierte den Riesenslalom der Frauen vor der Baselländer Nationalrätin Daniela Schneeberger und Andrea Affolter (Medienbeauftragte des SO Regierungsrates). Bei den Männern stand Heinz Lerf (Landrat BL) zuoberst auf dem Podest, er siegte vor Marc Scherrer (Landrat BL) und dem Solothurner Kantonsrat Markus Dietschi.

Für einmal war nicht die Geschwindigkeit allein massgebend. Hannes Schweizer (Landrat BL) hatte als OK-Präsident den Rennmodus geändert: auf das Podest fuhren nicht primär die schnellsten Fahrerinnen und Fahrer, sondern jene, die zwei möglichst ausgeglichene Fahrten ins Ziel brachten.

Diesem neuen Modus fielen die absolut Schnellsten des Tages zum Opfer: Florence Brenzikofer (Landrätin BL) und der Solothurner Kantonsrat George Nussbaumer mussten trotz ihrer sportlichen Dominanz ohne Pokal nach Hause.

Die Rangliste des Parlamentarierskirennen

Rangliste Parlamentarierskirennen 2018

Rangliste Parlamentarierskirennen 2018

Zur Verfügung gestellt

Zur Verfügung gestellt