Lehrstellen 2020

Solothurner Jugend bewirbt sich fleissig für Lehrstellen – beliebt sind vor allem technische Berufe

Die Anzahl der Bewerbungen knacken bald die Marke des letzten Jahres.

Die Anzahl der Bewerbungen knacken bald die Marke des letzten Jahres.

Es wurden bisher 3500 Online-Bewerbungen für EFZ- und EBA-Lehrstellen im Jahr 2020 eingereicht. 2019 waren es insgesamt 4100.

Schweizweit blieben auf vergangenen Lehrjahresbeginn hin wieder Tausende Stellen unbesetzt. Derweil ist die erste Bewerbungswelle für das Lehrstellenjahr mit Beginn 2020 schon durch. Yousty.ch ‑ ein Schweizer Online Lehrstellen-Treffpunkt ‑ nimmt dies zum Anlass, Fazit zu ziehen ‑ über die Lehrstellensituation schweizweit und diejenige im Kanton Solothurn.

So heisst es in einer Mitteilung, derzeit seien im ganzen Kanton (Stand Mitte Dezember) 1315 Lehrstellen online ausgeschrieben. Diese Zahl macht 3.7 Prozent der offenen Lehrstellen schweizweit aus.

Über das Online-Stellenportal wurden bereits über 3500 Online-Bewerbungen für EFZ- (eidgenössisches Fähigkeitszeugnis) und EBA- (eidgenössisches Berufsattest) Lehrstellen eingereicht. Dazu kommen ebenfalls über 3500 Schnupperbewerbungen. Der Bewerbungsprozess ist auch bei den Jugendlichen im Kanton Solothurn in vollem Gange, schlussfolgert yousty.ch. Zum Vergleich: Über das ganze Rekrutierungsjahr 2018/19 hinweg wurden aus dem Kanton Solothurn insgesamt 4100 Online-Bewerbungen eingereicht ‑ diese Marke dürfte also schon bald geknackt werden.

500 KV-Bewerbungen ‑ und nur 84 Lehrstellen

Im Hinblick auf den Lehrbeginn 2020 ist die kaufmännische Lehre nach wie vor am beliebtesten ‑ in diesem Bereich gingen schon über 500 Bewerbungen ein. Gefolgt wird die KV-Lehrstelle in der Beliebtheits-Skala vom Beruf Logistiker, Logistikerin EFZ und Informatiker, Informatikerin EFZ. Aber auch Berufe aus dem Gesundheitsbereich erfreuten sich grosser Beliebtheit, so das Portal weiter.

Im Vergleich zu den Bewerbungen, die jetzt schon in eher grösseren Mengen eintrudeln, sind online eher wenige Lehrstellen ausgeschrieben. Im Bereich KV beispielsweise sind es derzeit nur 84. Eine Umfrage aus diesem Jahr zeigt zudem, dass sich die meisten Jugendlichen nur für eine bis drei Berufe interessieren und bewerben. So dürfte es für manche schwierig werden ‑ je nach Branche ‑ die Traum-Lehrstelle auch zu kriegen.

Dafür können sich Firmen in den beliebten Branchen nicht über zu wenig Interessenten für ihre ausgeschriebenen Stellen beklagen. «Wie die Übersicht über die offenen Lehrstellen zeigt, konnten in einigen Branchen viele Lehrstellen bereits besetzt werden», so yousty.ch.

Und das abschliessende Fazit zum Kanton: «Im schweizweiten Vergleich lässt sich im Kanton Solothurn eine Tendenz zu technischen Berufen festmachen, wobei auch die interkantonal beliebtesten Berufe Kaufmann/frau oder Berufe der Gesundheitsbranche im Ranking auftauchen.»

Über alle Branchen hinweg gesehen sind dieses Jahr ‑ in der ganzen Schweiz ‑ jedoch einmal mehr viele Lehrstellen offen geblieben. «Gemäss neustem Nahtstellenbarometer des SBFI sind es im Sommer 2019 schweizweit 11 045 unbesetzte Lehrstellen», heisst es in der Mitteilung weiter. (szr)

Meistgesehen

Artboard 1