Wirtschaft

Solothurner Jürg Röthli wird zum Vice President Central Europe von Clear Channel

Jürg Röthel, Vice President Central Europe Clear Channel

Jürg Röthel, Vice President Central Europe Clear Channel

Der Solothurner Jürg Rötheli, CEO von Clear Channel Schweiz wird zum Vice President Central Europe. Damit übernimmt er neben der der Schweiz und Ungarn neu die Verantwortung für Belgien und Holland.

Jürg Rötheli wird per 24. Juni zum Vice President Central Europe (Schweiz, Ungarn, Belgien, Holland) und Mitglied des neu formierten Clear Channel Europe Leadership Teams befördert.

Wie die Clear Channel Schweiz AG mitteilt, leitet der ausgebildete Rechtsanwalt seit vier Jahren Clear Channel Schweiz und bleibt auch in seiner neuen Funktion CEO von Clear Channel Schweiz mit Arbeitsort in Zürich und Hünenberg.

Jürg Rötheli selbst freut sich sehr auf die neue Herausforderung und meint: «Ich erachte diese Ernennung primär als Anerkennung und Kompliment für unser gesamtes Team hier in der Schweiz. Ich bin stolz, dass wir in den letzten Jahren jedes Jahr ein neues Rekordergebnis erzielt haben. Die Schweiz ist mit einem Out-of-Home-Anteil von 12 Prozent ein absolutes Aussenwerbeland und ich freue mich darauf, meine Erfahrungen in meine neue Rolle einfliessen zu lassen und umgekehrt neue Erkenntnisse für den Schweizer Markt zu gewinnen. Gerade im digitalen Bereich sind uns Länder wie Belgien und Holland einen Schritt voraus.»

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1