Wahlen
Solothurner Grüne nominieren Brigit Wyss für den Regierungsrat

Die Grünen des Kantons Solothurn wollen mit der ehemaligen Nationalrätin Brigit Wyss erstmals einen Sitz in der Kantonsregierung erobern. Die Mitgliederversammlung hat die 52-Jährige gestern Abend als Kandidatin für das Exekutivamt nominiert.

Merken
Drucken
Teilen
Die gestern Abend Nominierte: Brigit Wyss.

Die gestern Abend Nominierte: Brigit Wyss.

Wyss gehörte von 2007 bis 2011 dem Nationalrat an. Sie war 2010 offizielle Bundesratskandidatin der Grünen Fraktion gewesen.

Bei den eidgenössischen Wahlen im Herbst 2011 verloren die Solothurner Grünen jedoch ihren einzigen Nationalratssitz an die SP.

Die Grünen rechnen sich grosse Chancen aus, bei den Regierungsratswahlen im März 2013 erstmals einen Sitz in der fünf Mitglieder zählenden Kantonsexekutive zu erobern. Drei Regierungsräte stellen sich nicht mehr der Wiederwahl.