Arbeitsmarkt
Solothurner Arbeitslosen-Quote steigt, ist aber weiterhin unter dem Schweizer Schnitt

Im Kanton Solothurn ist die Arbeitslosenquote im August leicht gestiegen. Die Quote erhöhte sich im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Punkte auf 2,1 Prozent. Sie liegt weiterhin deutlich unter dem Schweizer Durchschnitt von 2,4 Prozent.

Drucken
Teilen
Die Arbeitslosenquote beträgt 2,1 Prozent.

Die Arbeitslosenquote beträgt 2,1 Prozent.

Hanspeter Bärtschi

Die Zahl der Arbeitslosen stieg um 57 auf 3048 Personen, wie das kantonale Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) am Freitag mitteilte.

Die Zahl der registrierten Stellensuchenden ging um 51 auf 5829 Personen zurück. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich vor allem in der Altersgruppe der unter 25-Jährigen.