Steuertelefon 2013
Solaranlagen könnten ungeliebte Steuerfolgen haben

Schon ist es wieder Zeit zum Ausfüllen der Steuererklärung. Die beiden Steuerexperten Donatus Hürzeler (BDO AG Solothurn/Bern) ) und Daniel Siegenthaler (Strasser Treuhand AG Grenchen) standen unseren Leserinnen und Lesern am Telefon Red und Antwort.

Andreas Toggweiler
Drucken
Teilen
Donatus Hürzeler (BDO AG, links) und Daniel Siegenthaler (Strasser Treuhand AG) beantworteten Fragen.ato leserschaft zur Steuererklärung.

Donatus Hürzeler (BDO AG, links) und Daniel Siegenthaler (Strasser Treuhand AG) beantworteten Fragen.ato leserschaft zur Steuererklärung.

Andreas Toggweiler

Meine Frau ist kurz vor Weihnachten gestorben. Muss ich jetzt tatsächlich zwei Steuererklärungen ausfüllen?

Da kommen Sie leider nicht darum herum. Der Tod eines Ehegatten gilt als Beendigung der Steuerpflicht der Ehegemeinschaft und als Beginn der Steuerpflicht des überlebenden Ehegatten. Es muss eine erste Steuererklärung für die Zeit bis zum Todestag für die beiden Ehegatten und dann eine Zweite nur für Sie allein für die Zeit ab Todestag bis Ende Jahr erstellt werden. Dabei werden sich die Vermögenswerte in den verbleibenden Tagen nicht gross verändern, beispielsweise um die Zinsen auf Sparhefte, die Ende Jahr gutgeschrieben werden. Die Einkommenssituation ist aber sicher unterschiedlich.

Ich habe mehrere Säule 3a Vorsorgekonti. Wie viel darf ich steuerfrei einzahlen? Wie viele solcher Konti sind überhaupt erlaubt?

Die Anzahl der verschiedenen Konti ist an sich nicht beschränkt. Der Vorteil von verschiedenen Konten ist, dass man sie gestaffelt auflösen und damit die Steuerprogression mindern kann. Bei allzu vielen Konti, sagen wir mehr als drei, die dann nur relativ kleine Beträge enthalten, ist aber der Steuereffekt gering. Zudem könnte die Steuerverwaltung eine Steuerumgehung wittern. Am besten verteilen Sie das Geld auf alle Konti gleichmässig. Für 2012 können sie insgesamt maximal 6682 Fr. als Säule 3a-Abzug geltend machen.

Ich habe ein neues Garagentor eingebaut, das jetzt einen elektrischen Antrieb hat. Kann ich das als Liegenschaftsunterhalt abziehen?

Wenn das Garagentor schon vorher elektrisch betrieben wurde, ja. Wenn es vorher von Hand zu bedienen war, nur teilweise. Der elektrische Antrieb gilt als dann wertvermehrend und kann nicht geltend gemacht werden.

Mein Mann ist im September gestorben. Wie hoch ist mein Pauschalabzug bei der Bestimmung des steuerbaren Vermögens?

Sie machen jetzt die zweite Steuererklärung für sich allein für die Dauer nach dem Todestag bis Ende Jahr. Dann beträgt der Abzug noch 60 000 Fr. Sie haben allerdings für das angebrochene Jahr und die beiden folgenden Jahre noch den Verheiratetentarif zugute.

Muss ich den Förderbeitrag des Kantons für meine Photovoltaikanlage versteuern?

Ja, er ist als Einkommen zu versteuern. Der Bruttobetrag der Einspeisevergütung für Photovoltaik-Anlagen ist Liegenschaftertrag und muss im Steuerformular beim steuerbaren Mietertrag eingetragen werden.

Muss ich die Einspeisevergütung von 12 Rp. pro kWh für den Strom, den ich mit meiner Solaranlage ins Netz liefere, als Einkommen deklarieren? Ich brauche ja selber auch Strom?

Leider ist das als Liegenschaftsertrag zu deklarieren. Die Stromkosten sind anderseits Lebenshaltungskosten und können nicht abgezogen werden. Insgesamt sollte man sowieso den steuerlichen Folgen von Solaranlagen mehr Beachtung schenken. Durch die beträchtliche Wertvermehrung, die eine Liegenschaft durch die Anlage erfährt, steigt der Liegenschaftswert an, was wiederum höhere Steuern infolge höherem Katasterwert bzw. Eigenmietwert zur Folge hat. Bei einer Lebensdauer von 30 Jahren, den man heute von einer Solaranlage erwarten kann, zahlen Sie über die Liegenschaftsbesteuerung den Betrag den Sie durch die Steuererparnis beim Bau gespart haben wieder zurück.

Ich baue eine Solaranlage ein und kann diese als Energiesparmassnahme angeben. Dazu kommen auch Spengler- und Dachdeckerkosten. Kann ich diese ebenfalls geltend machen?

Ja, sofern nicht auch noch Veränderungen im Sinne von Komfortverbesserungen vorgenommen werden.

Ich fülle die Steuererklärung meiner Mutter im Pflegeheim aus. Sie erhält Hilflosenentschädigung. Sie braucht aber lediglich Pflegestufe 2. Kann ich dennoch behinderungsbedingte Kosten abziehen?

Die Bedingungen sind in der Wegleitung unter Punkt 15.3 aufgeführt. Da ihre Mutter Hilflosenentschädigung erhält, sind die Bedingungen erfüllt, unabhängig von der Pflegestufe.

Das Pflegeheim kostet sehr viel Geld. Unser betagter Vater erhält die AHV, Ergänzungsleistungen, etwas Geld von seiner Pensionskasse und Hilflosenentschädigung. Kann etwas davon gepfändet werden, wenn es für die Steuern nicht mehr reicht?

AHV und Hilflosenentschädigung können nicht gepfändet werden. Ich rate Ihnen, ein Steuererlassgesuch einzureichen. Dies muss allerdings unabhängig von der Steuererklärung bei der Wohngemeinde eingereicht werden, denn im Rahmen der Steuerveranlagung werden keine Erlassgesuche behandelt. Die Bestimmungen über Steuererlass finden Sie auf der Seite 7 der Wegleitung.

Ich habe hohe Kosten für den Krankenkassen-Selbstbehalt. Und behinderungsbedingte Kosten für Umbauten im Haus und am Auto. Wo kann ich das angeben?

Selbst getragene Krankheitskosten, die 5 Prozent des Nettoeinkommens übersteigen, können Sie auf einem Beiblatt geltend machen. Behinderungsbedingte Kosten können Sie auf der Rückseite desselben Formulars zusammenstellen (und belegen), wenn Ihre Behinderung nachgewiesen ist. Es ist alternativ auch ein Pauschalabzug in drei Stufen möglich.

Ich bin Student und schreibe zurzeit an meiner Masterarbeit. Ich habe aber im Oktober auch angefangen zu arbeiten. Kann ich den Werkstudentenabzug machen?

Es hängt vom Beschäftigungsgrad ab. Dieser darf nicht mehr als 33 Prozent betragen. Wer mehr arbeitet, muss sein Einkommen voll versteuern.

Ich arbeite in Bern als Wochenaufenthalter, habe meine Schriften aber in Solothurn. Jetzt hat mich Bern aufgefordert, mich anzumelden, von Solothurn habe ich aber die Steuererklärung erhalten. Was soll ich tun?

Die Kantone Bern und Solothurn müssen sich einigen, wer Sie besteuert. Steuerpflichtig ist man in der Regel dort, wo sich der Lebensmittelpunkt befindet. Wenn das in Bern ist, müssen sie auch dort Steuern zahlen. Was nicht sein darf ist, dass Sie an beiden Orten steuerpflichtig werden.

Ich arbeitete bis im Sommer als Architekt und habe nachher einen Sprachaufenthalt in Spanien gemacht. Kann ich diese Kosten als Weiterbildung abziehen?

Kaum. Ein Architekt muss in der Schweiz für die Berufsausübung nicht Spanisch können. Es sei denn, sie wollen ein fremdsprachiges Architekturteam leiten und Ihr Arbeitgeber zahlt ihnen womöglich noch etwas an diese Weiterbildung. Anders wäre es, wenn Sie beispielsweise einen Minergiebau-Kurs gemacht hätten um Ihre Qualifikationen, die direkt mit dem Beruf zusammenhängen, zu verbessern.

Ich will einen Einsprache-Entscheid der Veranlagungsbehörde vor Steuergericht anfechten. Was kostet mich das?

Sie müssen bald einmal mit 2000 -3000 Fr. rechnen, falls Sie unterliegen.

Ich habe zwei australische Fonds gekauft als Wertanlage. Die Erträge fliessen auf ein Konto, das auf australische Dollars lautet. Wie muss ich das im Wertschriftenverzeichnis angeben?

Sie nehmen am besten mehrere Zeilen im Vermögensverzeichnis. Auf der ersten beiden Zeilen geben Sie die genaue Bezeichnung der beiden Fonds an, auf der dritten das Fremdwährungskonto mit den Erträgen der Fonds, umgerechnet in Schweizer Franken.

Was ist der Steuerwert eines Wertpapiers?

Es ist der Wert eines Wertpapiers jeweils am 31. Dezember des Jahres. Mit diesem Wert wird es ins Wertschriftenverzeichnis der Steuererklärung eingetragen. Wenn Sie den Wert an diesem Tag nicht kennen, gibt ein Verzeichnis der Eidgenössischen Steuerverwaltung (die sog. Kursliste) Auskunft. Sie finden es auch auf dem Internet.

Ich habe eine Erbschaft zugute nach einem Todesfall in der Familie. Wo muss ich diese angeben?

Auf dem Wertschriftenverzeichnis, letzte Seite, führen Sie die unverteilte Erbschaft auf, dann auch noch in der Steuererklärung, Ziffer 28.3.

Wenn ich Versicherungsprämien und Zinsen auf Sparkapitalien zusammenstelle, komme ich auf einen hohen Betrag, ich kann aber nur pauschal 5000 Fr. abziehen. Alleine meine private Krankenversicherung übersteigt den Betrag bei weitem. Was soll das?

Das Steuerrecht begrenzt die zulässigen Abzüge für Versicherungsprämien und Zinsen von Sparkapitalien nach oben. Die Berechnung in den Formularen dient dazu, zu berechnen, ob die Höchstgrenze erreicht oder unterschritten wird. Wird sie nicht erreicht, so kann nur der tiefere Betrag abgezogen werden. Es gibt in der Tat sehr wenige Leute, die unterhalb der Pauschale liegen. In diesem Sinne ist die Zusammenstellung auf dem separaten Blatt für die meisten nur L’Art pour l’Art. Aber die Belege, beispielsweise der Krankenkasse, müssen Sie trotzdem beibringen.

Ich lasse jeweils den Gärtner kommen, um den Baum vor unserem Haus zu schneiden. Kann ich das irgendwo abziehen?

Ja, beim Liegenschaftsunterhalt.Die Pflege von Pflanzen, die das Jahr überdauern, sofern diese Pflege von Drittpersonen, die Sie entschädigen, durchgeführt wird, können Sie als Unterhaltskosten abziehen. Der Kanton Solothurn lässt hingegen die Kosten für Gartenunterhalt, wie Rasenmähen, Schneeräumung, Gartenreinigung, Blumenkulturen und Vertikutierung nicht zum Abzug zu.

Ich habe eine Eigentumswohnung gekauft, die aber erst im Frühjahr bezugsbereit ist. Da muss ich noch keinen Eigenmietwert angeben oder?

Sobald die Liegenschaft eine Katasternummer hat, existiert sie für die Steuer. Im Liegenschaftenblatt geben Sie den Katasterwert an. Den Eigenmietwert müssen sie noch nicht angeben, da sie ja noch nicht drin wohnen können. Bei den Schuldzinsen wird unterschieden ob es noch Baukredite sind (nicht abzugsfähig) oder schon eine Hypothek existiert (abzugsfähig).