Wer tritt die Nachfolge von Walter Wobmann an? Sowohl Walter Wobmann als auch Colette Adam fordern beide einen Generationenwechsel an der Spitze der kantonalen SVP. Doch Kantonsratsmandat und junges Blut vorausgesetzt, kommen wenige in Betracht.

So etwa der 28-jährige Christian Werner (Olten). Ihm aber fehlt momentan die Zeit, wie er sagt. Der 31-jährige Christian Imark (Fehren) ist neu Fraktionschef. Interesse bekundet Silvio Jeker (Erschwil). Der 33-jährige Unternehmer ist am 3. März in den Kantonsrat gewählt worden. Mit 33 Jahren kommt auch der neu gewählte Kantonsrat und Unternehmer Tobias Fischer (Hägendorf) infrage. Und eine Frau? Hier bleibt nur die 41-jährige Kauffrau Claudia Fluri (Mümliswil-Ramiswil). Auch sie ist neu gewählte Kantonsrätin.

Die Nachfolge von Colette Adam dürfte kein Problem werden.(mz)