Sommersession
Seilziehen um Vermögens-Grenze: So positionieren sich die Solothurner Bundesparlamentarier

Ab heute treffen sich in Bern die Mitglieder der eidgenössischen Räte zu ihrer Sommersession, die bis zum 15. Juni. März dauert. Hier verraten die Solothurner Parlamentarier, wie sie zu wichtigen Themen stehen.

Drucken
Teilen
Wird eine Vermögensschwelle von 100'000 Franken eingeführt?

Wird eine Vermögensschwelle von 100'000 Franken eingeführt?

KEYSTONE/MARTIN RUETSCHI