Kurze Bilanz
Schneetreiben führt am Dienstag zu 15 Unfällen auf Solothurns Strassen

Drucken
Teilen
Der Schnee sorgte im Mittelland für einige Unfälle; wie hier im Aargau.

Der Schnee sorgte im Mittelland für einige Unfälle; wie hier im Aargau.

TeleM1

Von Dienstag Mittag bis um 21.30 Uhr ereigneten sich auf den Solothurner Strassen 15 Verkehrsunfälle. Diese Anzahl wurde zumindest bei der Kantonspolizei gemeldet. Wie es auf Anfrage heisst, handle es sich bei allen um kleinere Unfälle ohne verletzte Personen.

Im Aargau kam es zu rund 20 Unfällen.