Region
Schlittschuhe, Schlitten oder Ski: Betriebe sind bereit für den Wintersport

Der Schnee liess längere Zeit auf sich warten – jetzt können die ersten Betriebe in der Region ihre Lifte und Pisten öffnen.

Noëlle Karpf
Drucken
Teilen
Schlitteln auf dem Allerheiligenberg
12 Bilder
Schnee auf dem Weissenstein
Erste Snowboard-Versuche auf dem Allerheiligenberg
Endlich genug Schnee für eine richtige Schneeballschlacht.
Auch auf dem Weissenstein hats viel Schnee
Es ist Zeit für Spass auf dem Schlitten!
Und runter gehts
Jetzt ist die Loipe bereit für die Langläuferinnen und Langläufer.
Fahrzeug präpariert die Loipe
Schlitten warten auf Mieter

Schlitteln auf dem Allerheiligenberg

Bruno Kissling

Schlitteln, Schlittschuhlaufen oder Skifahren – Wintersport-Angebote gibt es in der Region einige. Was dafür und für richtige Sportferien teilweise noch fehlt, ist der Schnee. In den letzten Tagen hat er seine ersten Spuren hinterlassen.

Aber reicht das schon, damit Lifte und Bahnen ihre Betriebe aufnehmen können? Wo die Saison nun endlich losgeht und in welchen Gebieten leider noch Warten angesagt ist, sehen Sie in folgender Liste.

Weissenstein

Die Seilbahn transportierte schon einige Gäste auf den Solothurner Hausberg, die den goldenen Herbst von oben hinab geniessen wollten. Dieses Wochenende können auch die ersten Schlittel-und Langlauffans in die Gondeln steigen. Momentan herrscht auf der Schlittenpiste nach Gänsbrunnen zwar noch tote Hose. Dafür ist seit Freitag die Strecke Weissenstein– Oberdorf gespurt. Schlitten sind bei der Bergstation für je acht Franken zu mieten. Auch die neuen Loipen sind seit Freitag fertig präpariert und offen. Das betreute Nordic Zentrum hat am Wochenende jeweils zwischen 11 und 15 Uhr geöffnet. Die Gondeln fahren täglich zwischen 8.30 und 16.30 Uhr, Sonntags bis 16.45 Uhr. Das Kurhaus und der Gasthof Hinterer Weissenstein haben ausserdem Verpflegung und eine schöne Aussicht zu bieten.

Weitere Infos: www.seilbahn-weissenstein.ch/
Aktuelle Loipenberichte: www.nordiczentrum.werrens–art.com

Balmberg

Ski- und Snowboardfahrer können loslegen: Auf dem Balmberg wurde der Betrieb an diesem Wochenende aufgenommen. Die Skilifte Kähle und Bödeli sind bereit für die fortgeschrittenen Fahrer. Ausserdem bietet das Skigebiet mit seinem Übungsskilift Höfli auch Anfängern oder jüngeren Schneesportlern jede Menge Spass. Das Gebiet ist heute Sonntag von 9 bis 16.30 Uhr offen. Wer nicht auf das Brett oder die Skier steigen will: Für zehn Franken kann bei der Schneesportschule ein Schlitten gemietet werden. Die Gebiete abseits der Pisten und das Gelände zwischen Höfli-Lift und Kurhaus eignen sich wunderbar zum Schlitteln. Auf dem Balmberg gibt es zudem verschiedene Restaurants, in denen erschöpfte Schneesportlerinnen und Schneesportler versorgt werden.

Weitere Infos: www.balmberg.ch

Langenbruck

Das Skigebiet Langenbruck verspricht mit den beiden Liften Untere und Obere Wanne ein schönes Schneesport-Erlebnis. Die beiden Skilifte haben jetzt geöffnet. Es hat zwischen 20 und 35 cm Schnee gegeben. Gestern Samstag wurden die Pisten präpariert. Heute Sonntag sind beide Lifte von 10 bis 16.30 Uhr durchgehend in Betrieb.

Aktuelle Infos zum Skigebiet: www.deinkick.ch
Aktuelle Loipenberichte: www.loipelangenbruck.ch

Hohe Winde Beinwil

In diesem Skigebiet warten mehrere Talabfahrten, ein Doppelbügellift und ein Gratis-Kinderlift auf die Besucher. Mit dem Schneefall von gestern Samstag sind nun auch die Lifte Hohe Winde Beinwil ab heute Sonntag, 9 Uhr, in Betrieb.

Aktuelle Infos zum Skigebiet: www.hohe-winde.ch oder auf www.facebook.com: Skilift Hohe Winde Beinwil

Wasserfallenbahn Reigoldswil

Eine Schlittenpiste, einen Schneeschuhpfad und ein Langlaufzentrum – all das bietet die Region Wasserfallen. Momentan kann aber noch nicht jedes Angebot wahrgenommen werden: Schlittenpiste und Loipen sind noch geschlossen, da erst zirka zehn Zentimeter Schnee liegen. Laut den Betreibern wird es in den nächsten Tagen «wahrscheinlich noch nicht reichen», diese zu öffnen. Dafür ist der Schneeschuhpfad zugänglich. Tickets für die Ausrüstung sind an der Bergstation der Hochseilbahn erhältlich.

Aktuelle Infos zu Schlittenpiste, Schneeschuhpfad und Langlaufzentrum: www.wasserfallenbahn.ch

Magglingen

In Magglingen zwischen der «Hohmatt» und dem «End der Welt» hat es der Winter diese Saison gut gemeint. Hier ist der Schnee nicht zu knapp ausgefallen, und Freunde des Langlaufsports können ihrem Hobby in grossem Rahmen frönen. Momentan ist das gesamte Loipennetz zugänglich, das heisst, auf die Langläuferinnen und Langläufer wartet eine Strecke von insgesamt 15 Kilometern. Am «End der Welt» befindet sich ausserdem ein Restaurant, in dem die Gäste von Montag bis Donnerstag und zusätzlich am Sonntag bis zum späteren Abend mit warmer Küche versorgt werden.

Aktuelle Loipenberichte: snow.myswitzerland.com

Sportzentrum Zuchwil

Hier läuft diese Saison garantiert etwas – ob mit oder ohne Schnee. Die Eislaufbahn des Sportzentrums Zuchwil ist die ganze Woche über offen. An Samstagen hat das Sportzentrum den Gästen ausserdem diverse Vergünstigungen oder Gratiseintritte zu bieten. Die Eishalle öffnet den Hockey-Fans am Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Sonntag ihre Türen. Schlittschuhe können für 6.50 Franken das Paar gemietet werden.

Weitere Infos: www.szzag.ch

Aktuelle Nachrichten