Streckensperrung

SBB-Strecke Solothurn-Oensingen-Olten wird in der Nacht gesperrt

Samstagnacht halten keine Züge in Oensingen. Die ganze Strecke ist gesperrt.

Samstagnacht halten keine Züge in Oensingen. Die ganze Strecke ist gesperrt.

Die SBB-Strecke Olten-Egerkingen im Kanton Solothurn ist am kommenden Samstag ab 22.30 Uhr bis am Sonntag um 5.30 Uhr für den Personenverkehr gesperrt. Grund für die Sperrung ist die Inbetriebnahme des neuen Stellwerks in Hägendorf.

Die InterCity-Neigezüge zwischen Solothurn und Olten verkehren daher via Neubaustrecke, wie die SBB am Donnerstag mitteilte. Die Züge halten nicht in Oensingen. Die Reisezeit bleibt gleich.

Die Regiozüge fallen zwischen Egerkingen und Olten aus. Es verkehren Bahnersatzbusse. Die Reisezeit verlängert sich gemäss SBB um bis zu 15 Minuten. Die Anschlusszüge in Olten können die Ankunft der Busse nicht immer abwarten.

Im Zuge der Erneuerung der Stellwerktechnik auf der Strecke Olten- Hammer-Luterbach-Attisholz nimmt die SBB am kommenden Wochenende das neue Stellwerk in Hägendorf in Betrieb. Dafür muss die SBB alle Signale und Weichen zwischen Olten und Egerkingen neu anschliessen und alte Signale demontieren.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1