Welt-Alzheimertag

Radio 32-Redaktorin wird für Serie über Demenz ausgezeichnet

Die Redaktorin von Radio 32 Karin Leuppi wird ausgezeichnet.

Die Redaktorin von Radio 32 Karin Leuppi wird ausgezeichnet.

Die Solothurner Radiojournalistin Karin Leuppi erhält den diesjährigen Preis der Alzheimervereinigung Kanton Solothurn.

Die Redaktorin von Radio 32 erhält die Auszeichnung für ihre fünfteilige Radioserie und die Multimediafilme, die über die Demenzerkrankung aufklären, und die einen Einblick in den Alltag von Betroffenen und Angehörigen geben.

Leuppi realisierte die Serie als Abschlussarbeit ihrer Ausbildung am Schweizerischen Medien-Ausbildungszentrum MAZ in Luzern. Die Preisübergabe ist am kommenden Montag, dem Welt-Alzheimertag.

Um sich Menschen mit Demenz anzunähern, müsse man sich vermehrt «auf die Realität einlassen, wie Demenzkranke sie erleben», schreibt die Solothurner Alzheimervereinigung in einer Mitteilung. «Dazu braucht es Wissen zur Krankheit, zu den Warnzeichen, den Symptomen und zum Verlauf. Wir haben es in der Hand, ob sich die Betroffenen akzeptiert fühlen.» (mgt)

Preisübergabe: Montag, 21. September, um 19 Uhr im Tertianum Sphinxmatte in Solothurn.

Meistgesehen

Artboard 1