Wintersport
Nur auf dem Grenchenberg sind die Pisten offen

Der Schnee fehlt in den meisten Skigebieten der Region, viele Lifte bleiben geschlossen. Einzig auf dem Grenchenberg kommen Liebhaber des Wintersports derzeit auf ihre Kosten.

Noëlle Karpf
Drucken
Teilen
Einzig auf dem Grenchenberg kann man Ski fahren. (Archiv)

Einzig auf dem Grenchenberg kann man Ski fahren. (Archiv)

Hansjörg Sahli

«Das Wetter will im Moment einfach nicht», sagt Konrad Stuber. Der Chef der Seilbahn Weissenstein AG kann deshalb noch nicht sagen, ob die beiden Schlittelwege auf das Wochenende hin geöffnet werden. «Es kann wieder warm werden oder regnen – dieser Winter ist unberechenbar.»

Dasselbe ist aus dem Langlaufzentrum auf dem Weissenstein zu hören. Letztes Wochenende waren die Loipen gespurt, dafür war die Seilbahn während dieser Tage wegen starken Windes ausser Betrieb. «Nun müssen wir bis Freitag warten», so Esther Werren. Langlaufen kann man auch in Magglingen nicht mehr. Das gesamte Loipennetz ist geschlossen.

«Wegen wärmerer Temperaturen» sind auch die Pisten auf dem Balmberg seit Montag zu, informiert der automatische Anrufbeantworter.

Warten ist ebenso im Gebiet Langenbruck angesagt, beide Lifte sind geschlossen. «Tagsüber ist es grün geworden, morgens hatten wir noch ein ‹Schümli›», erzählt Peter Hammer.

Auch er wagt noch keine Prognose bezüglich der kommenden Tage. «Wir sind bereit und hoffen auf Schnee.» Dasselbe gilt für den Betrieb Hohe Winde Beinwil. Das Bild der installierten Webcam zeigt eine grüne Piste und einige verschneite Baumwipfel.

Kein Schnee in Sicht

«Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir auf das Wochenende hin öffnen können», heisst es bei der Wasserfallenbahn Reigoldswil. «Momentan haben wir keinen Schnee und die Aussichten sind nicht so gut.» Derzeit können Schneeschuhpfad, Schlittelpiste und Langlaufloipe nicht genutzt werden.

Die Aussichten sehen, zumindest für Wintersport, wirklich nicht allzu gut aus. Laut «meteonews.ch» soll es auf das Wochenende hin im Mittelland trocken bleiben, und die Temperaturen sollen bis auf sieben Grad ansteigen.

Dies scheint derzeit nur den Grenchenberg kalt zu lassen. Beide Lifte sind geöffnet und der Pistenzustand ist laut einer Medienmitteilung «gut». So findet denn am Sonntag auch das Volksskirennen statt.

Aktuelle Nachrichten