Stahl Gerlafingen
Nach überraschender Entlassung: Daniel Aebli hat wieder eine Stelle

Daniel Aebli wurde im März sang- und klanglos als Geschäftsführer von Stahl Gerlafingen abgesetzt. Per 1. Juli wird Aebli der neue Direktor von Entsorgung + Recycling Zürich.

Drucken
Teilen
Daniel Aebli tritt per 1. Juli seine neue Stelle an.

Daniel Aebli tritt per 1. Juli seine neue Stelle an.

Hanspeter Bärtschi

Direktor von Entsorgung + Recycling Zürich (ERZ): Dies ist per 1. Juli der neue Job von Daniel Aebli, der im März sang- und klanglos als Geschäftsführer von Stahl Gerlafingen abgetreten ist.

Der 56-Jährige tritt in Zürich die Nachfolge des vor einem Jahr fristlos entlassenen Urs Pauli an. Aebli sei in Wirtschaft und Politik gut vernetzt und bestens für den Job als ERZ-Direktor geeignet. So habe er sich in der Vergangenheit schon mit den Bereichen Energie, Abfall, Recycling und Verkehr befasst, so der Zürcher Stadtrat. (szr)

Aktuelle Nachrichten