Die Mitgliederversammlung der Solothurner SVP hat sich gestern Abend für Ecopop ausgesprochen. Das Ja zur Initiative fiel mit 37 zu 22 Stimmen klar aus. Die Mutterpartei hat die Vorlage im August abgelehnt. Deutlich wurde in Lüsslingen mit 45 zu 17 Stimmen auch die Ja-Parole zur Gold-Initiative gefasst. Die Kantonalpartei weicht damit ebenfalls von der SVP Schweiz ab. Die Abschaffung der Pauschalbesteuerung hat die Kantonalpartei erwartungsgemäss klar abgelehnt. Zudem fassten die Mitglieder die Parolen für die kantonalen Abstimmungen am 30. November. Einstimmig beschlossen sie ein Nein zum neuen Finanzausgleich. Und ebenso eindeutig haben sie sich gegen die Revision des kantonalen Energiegesetzes ausgesprochen. (sva)

Die Solothurner SVP fasste an der Mitgliederversammlung ihre Parolen für die kommenden Abstimmungen. Hier wird das eindeutige Nein zum neuen Finanzausgleich beschlossen.

Die Solothurner SVP fasste an der Mitgliederversammlung ihre Parolen für die kommenden Abstimmungen. Hier wird das eindeutige Nein zum neuen Finanzausgleich beschlossen.