Auszeichnung
Migros-Verteilbetrieb erhält Solothurner Unternehmerpreis

Der Solothurner Unternehmerpreis geht in diesem Jahr an den Migros-Verteilbetrieb Neuendorf. Das Logistikunternehmen hat die Auszeichnung am Donnerstag in Solothurn für die zentrale Stellung in der schweizerischen Versorgung mit Gütern des täglichen

Merken
Drucken
Teilen
Ausgezeichnet: Migros-Verteilbetrieb in Neuendorf.

Ausgezeichnet: Migros-Verteilbetrieb in Neuendorf.

Zur Verfügung gestellt

Ein grosser Teil der Schweizer Bevölkerung könne ohne dieses Logistikunternehmen nicht jeden Tag WC-Papier, Zahnbürsten, Batterien oder Kleider und tiefgekühltes Gemüse einkaufen, teilte die Solothurner Handelskammer mit.

Grösster Logistikbetrieb

Der Migros-Verteilbetrieb Neuendorf (MVN) sei der grösste Logistikbetrieb der Schweiz. Jeden frühen Morgen erwarteten rund 900 Anlieferstellen in der Schweiz, dass die am Vortag bestellte Ware
bei ihnen vor dem ersten Kunden eintreffe.

Im MVN werden rund rund 80'000 Produkte wie tiefgekühlte Lebensmittel, Non-Food-Artikel sowie Textil- und Fachmarktsortimente gelagert und umgeschlagen. Der Logistikbetrieb beschäftigt rund 1200 Mitarbeitende.
Der mit 20'000 Franken dotierte Solothurner Unternehmerpreis 2011 steht unter dem Motto «Für die Schweiz - aus dem Kanton Solothurn!». Den Preis richten der Regierungsrat, die Handelskammer und der kantonale Gewerbeverband aus. Der Unternehmerpreis wurde zum 14. Mal verliehen.