G.-H. Vogt-Stiftung
MAZ-Direktor Diego Yanez neu im Stiftungsrat

Diego Yanez, Direktor des Medienausbildungszentrums MAZ Luzern, wurde in den in den Stiftungsrat der Gottlieb und Hans-Vogt-Stiftung Solothurn gewählt.

Drucken
Teilen
Diego Yanez ersetzt den zurückgetretenen Medienwissenschaftler Roger Blum.

Diego Yanez ersetzt den zurückgetretenen Medienwissenschaftler Roger Blum.

zvg

Der Stiftungsrat der Gottlieb und Hans-Vogt-Stiftung Solothurn hat Diego Yanez, Direktor des Medienausbildungszentrums MAZ Luzern in den Stiftungsrat gewählt. Er ersetzt den zurückgetretenen Medienwissenschaftler Roger Blum, der seit rund einem Jahr Ombudsmann der SRG Deutschschweiz ist.

Diego Yanez verfügt über eine langjährige Journalistenlaufbahn in Print und Fernsehen. «Yanez ist ein Mann mit Praxisbezug, der unseren Stiftungsrat optimal ergänzt», erklärt Anita Panzer, Präsidentin der Gottlieb und Hans Vogt-Stiftung.

Die Stiftung fördert die Medienvielfalt im Kanton Solothurn und engagiert sich im Bereich Aus- und Weiterbildung von Medienschaffenden. Dem Stiftungsrat gehören ausserdem Peter Rothenbühler, Heinz Schürch und Raoul Stampfli an. (mgt)

Aktuelle Nachrichten