Am Dienstag, kurz vor 13.30 Uhr, waren Mitarbeiter vom NSNW (Nationalstrassen Nordwestschweiz) auf dem Überholstreifen der Autobahn A1 bei Derendingen in Richtung Zürich mit Unterhaltsarbeiten beschäftigt. «Trotz korrekter Signalisation und einem Spurversatz nach rechts kollidierte ein Lieferwagenlenker aus derzeit noch unbekannten Gründen mit dem Anprallschutz-Fahrzeug vom NSNW», teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Von dort abprallend überschlug sich der Lieferwagen und flog gegen einen Lastwagen mit Anhänger. Im weiteren Verlauf überschlug sich der Lieferwagen noch mehrmals, bevor dieser auf der rechten Seite liegend auf dem Normalstreifen zum Stillstand kam.

Der Lieferwagenlenker konnte sein Fahrzeug selbständig verlassen, wurde danach aber zur medizinischen Kontrolle in ein Spital gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt. (kps)

Aktuelle Polizeibilder: