Krebsliga
Kurs für krebsbetroffene Frauen im Kanton Solothurn

Die Krebsliga Solothurn bietet umfassende, professionelle Beratungen für Krebsbetroffene und ihre Angehörigen. Auch Kursangebote stehen Interessierten offen.

Drucken
Teilen
Krebsliga Solothurn (Symbolbild)

Krebsliga Solothurn (Symbolbild)

Der erste Kurs 2012 «Gut aussehen - sich besser fühlen» der Krebsliga Solothurn, durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Solothurner Spitäler AG, findet am 1. März 2012 im Bürgerspital Solothurn statt. Die Kursleiterinnen vermitteln betroffenen Frauen Tipps und Tricks für ein gutes Aussehen trotz Krebstherapie.

Dem Alltag selbstbewusster begegnen

Der Kurs «Gut aussehen - sich besser fühlen» hilft krebsbetroffenen Frauen, das temporär veränderte Aussehen während oder nach einer Chemo- oder Strahlentherapie mit einfachen Mitteln und Möglichkeiten zu verbessern. Wer gut aussieht, fühlt sich besser und kann dem Alltag selbstbewusster begegnen. Die Kosmetikerin Tamara Ferandini (Solothurn) vermittelt kosmetische Beratung und Schminktechniken bei Verlust von Wimpern und Brauen. Die Teilnehmerinnen erhalten zudem Tipps für Kopfbedeckungen. Die Modistin Nelly Mathys (Solothurn) stellt Ideen für Hüte, Turbane und Kappen vor.

Kurs «Gut aussehen - sich besser fühlen» am Donnerstag, 1. März 2012 von 14.00 bis 17.00 Uhr

Anmeldung: Krebsliga Solothurn, Telefon 032628 68 10 oder Mail an info@krebsliga-so.ch