Kanton Solothurn

«KiLALu» gewinnt Jugendprojekt-Wettbewerb

Mitglieder des Kinderchors freuen sich über die Auszeichnung.

Mitglieder des Kinderchors freuen sich über die Auszeichnung.

21 Projekte wurden für den diesjährigen Jugendprojektwettbewerb Kanton Solothurn eingereicht. Acht konnten vor Publikum vorgestellt werden. Am Ende siegte «KiLALu», das Summermusical des Kinderchors Langendorf.

Acht Finalisten aus dem ganzen Kanton hatte es gegeben. Am Ende siegte das Projekt «KiLALu Summermusical». Die Mitglieder des Kinderchores Langendorf hatten in diesem Projekt ein Summermusical erarbeitet.

Thematisiert wurden Veränderungen, aber auch Mobbing. «Gute Ideen verdienen Applaus – genauso wie freiwilliges Engagement», fasste Regierungsrätin Susanne Schaffner die Idee des Wettbewerbes vor 135 Zuschauern im Alten Spital in Solothurn zusammen.

Einen zusätzlichen Kinderpreis durfte das Jurykind vergeben und richtete diesen an die Sport Night Dornach.  

Den Publikumspreis erhielt mit 35 Prozent der Stimmen das Benefizprojekt «450 km für das Kinderheim amitola». Ab sofort können neue Projekte für den kommenden Wettbewerb eingereicht werden. 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1