100%
Keine einzige Solothurner Sirene versagte beim Test

Der Sirenentest vom Mittwoch zeigte: Im ganzen Kanton Solothurn funktionieren die Sirenen tadellos. Überprüft wurden 173 stationäre und auch 87 mobile Sirenen.

Drucken
Teilen
Um 13.30 Uhr löst die Kantonspolizei zentral den ersten Alarm aus. Archiv

Um 13.30 Uhr löst die Kantonspolizei zentral den ersten Alarm aus. Archiv

sz

«Keine einzige Sirene hat versagt», teilt das Amt für Militär und Bevölkerungsschutz mit. Sowohl die Sirenen für den Allgemeinen Alarm als auch die Polyalert Sirenenfernsteuerung in der Alarmzentrale der Polizei Kanton Solothurn hätten einwandfrei funktioniert.

Im Kanton wurden neben den 173 stationären auch die 87 mobilen Sirenen, die beim Einsatz auf Autos befestigt werden, getestet. Jeder Alarm dauerte jeweils rund eine Minute.

Der Zivilschutz führte den Sirenentest mit Hilfe der Gemeinden und der Feuerwehren durch.

Aktuelle Nachrichten