Hochwasserschutz
Kantonsrat sagt Ja zum 27,5-Millionen-Kredit für Hochwasserschutz

Der Solothurner Kantonsrat hat den Verpflichtungskredit in der Höhe von 27,5 Millionen Franken mit 90:0 Stimmen bewilligt. Das Geld soll in das Hochwasserschutz- und Revitalisierungsprojekt Aare, Olten - Aarau einfliessen.

Merken
Drucken
Teilen
Hochwasser der Aare in Olten
5 Bilder
Feuerwehrmänner beobachten am 9. August 2007 den hohen Pegel der Aare in Olten
Passant beobachtet die Holzbrücke in Olten
Die Oltner Badi war überflutet.
Die Aare kam vielerorts über die Ufer. Hier zerstörte das Hochwasser eine Gartenanlage.

Hochwasser der Aare in Olten

Kapo SO

Die Bruttoinvestitionen für das Projekt betragen insgesamt 27,5 Millionen Franken. Allerdings muss der Kanton nicht den gesamten Betrag aufbringen. Der Bund wird sich an den Kosten beteiligen. Damit fallen auf den Kanton noch 15 Millionen Franken. Das Volk wird an der Urne über den Kredit abstimmen.

Mit dem verbesserten Hochwasserschutz sollen die Schäden bei einem Jahrhunderthochwasser verhindert werden. Besonders die Hochwasser 2007 und 2009 hatten die Defizite deutlich gemacht.