Kantonsrat
Kanton erstellt Solarkataster, um potenzielle Nutzung aufzuzeigen

Der Kanton Solothurn arbeitet einen Solarkataster aus. Dieser soll Grundlage für eine gezielte Förderung von Solartechnikanlagen bieten. Das Parlament hat am Mittwoch einen entsprechenden Auftrag aus den Reihen der SP mit 46 zu 45 Stimmen überwiesen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Kanton Solothurn arbeitet einen Solarkataster aus.

Der Kanton Solothurn arbeitet einen Solarkataster aus.

fg

Die Fraktionen SP, Grüne und CVP erklärten gegen den Willen von SVP und FDP den Auftrag von alt Kantonsrat Philipp Hadorn (SP) für erheblich. Der Solarkataster soll das bestehende Potenzial zur Nutzung der Sonnenenergie auf den Dächern im ganzen Kanton aufzeigen.

Daraus können für jede Teilfläche eines Daches die solare Eignung, der potenzielle Stromertrag und die CO2-Einsparung sowie das notwendige Investitionsvolumen berechnet werden.