Polizei
Interesse am Polizeiberuf? Die Kantonspolizei führt eine Informationsveranstaltung durch

Am Montag, 4. November findet in Breitenbach eine weitere Informationsveranstaltung zum Polizeiberuf statt. Die Referenten gehen dabei auf alle Bereiche ein – vom Anforderungsprofil bis hin zu den Karrieremöglichkeiten.

Drucken
Teilen
In der Polizeischule lernen die Anwärter das theoretische Handeln.
6 Bilder
In Gruppen besprechen sie das weitere Vorgehen. (Archivbild)
Polizeiausbildung Kanton Solothurn
Auch die Selbstverteidigung wird im Ausbildungsjahr trainiert. (Archivbild)
Während der Ausbildung üben sie direkt im Freien.
An der Durchhalteübung sind die Schülerinnen und Schüler 28 Stunden im Einsatz. (Archivbild)

In der Polizeischule lernen die Anwärter das theoretische Handeln.

Kapo SO

Der Beruf als Polizist/in ist abwechslungsreich und spannend wie kaum ein anderer Beruf. Nach einer vielseitigen Ausbildung öffnen sich zahlreiche Einsatzgebiete mit grossen Entwicklungsmöglichkeiten. Motivierte und geeignete junge Frauen und Männer können sich jederzeit bewerben. Am Montag, 4. November führt die Kantonspolizei Solothurn wiederum eine Informationsveranstaltung zum Polizeiberuf und zur Ausbildung durch. Diese finden statt in: Breitenbach Regionenposten, Passwangstrasse 29, ab 19 Uhr

Die Kantonspolizei Solothurn freut sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer und hofft auf diesem Weg aufgeschlossene junge Menschen für die nächsten Polizeischulen gewinnen zu können. Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist nicht nötig.

Weitere Informationen finden sich unter www.polizei.so.ch oder auf den Social-Mediakanälen der Kantonspolizei Solothurn. (kps)

Aktuelle Nachrichten