«Die 300 Reichsten»

Im Kanton Solothurn leben vier Superreiche

Die reichsten Solothurner: Hugo Mathys mit seiner Familie: 1,5 bis 2 Milliarden.

Die reichsten Solothurner: Hugo Mathys mit seiner Familie: 1,5 bis 2 Milliarden.

4 der 300 Personen, die das Wirtschaftsmagazin Bilanz zu den Reichsten der Schweiz gewählt hat, haben ihre Wurzeln im Kanton Solothurn.

Dass Solothurn kein Tummelfeld für Superreiche ist, ist bekannt. Dies bestätigt auch die jährlich erscheinende Liste «Die 300 Reichsten» des Wirtschaftsmagazins «Bilanz».

Wie im Vorjahr haben nur 4 der 300 aufgelisteten Personen ihre Wurzeln im Solothurnischen. Unangefochten an der Spitze steht die Familie Mathys mit ihrem gleichnamigen Medizinaltechnikunternehmen in Bettlach. Ihr Vermögen wird auf 1,5 bis 2 Milliarden Franken geschätzt. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von künstlichen Hüft- und Kniegelenken. Hugo Mathys führt das Unternehmen in zweiter Generation.

Mit einem Vermögen von 700 bis 800 Millionen Franken liegt die Familie Schneider auf Platz zwei. 1979 kaufte Ernest Schneider die Grenchner Uhrenfirma Breitling, die heute vom 58-jährigen Théodore Schneider geführt wird.

Auf den weiteren Rängen folgen mit einem geschätzten Vermögen von je zwischen 200 und 300 Millionen Franken einerseits die Solothurner Familie de Vigier. Der 2003 verstorbene Bill de Vigier baute das Vermögen mit seiner global tätigen Unternehmung Acrow auf. Andererseits gehört Ernst Thomke – einer der bekanntesten Unternehmer – zu den reichsten Schweizern. Als Sanierer der Uhrenindustrie, Motor Columbus, Pilatus und Saurer habe er Wirtschaftsgeschichte geschrieben.

Da Solothurn mit Superreichen nicht verwöhnt ist, zählen wir auch Willy Michel mit einem geschätzten Vermögen von 900 Millionen bis 1 Milliarde Franken hinzu. Der Hauptaktionär der Burgdorfer Medtechfirma Ypsomed (mit Produktion in Solothurn) wohnt zwar im Kanton Bern, hat aber die Geschäftsleitung seinem Sohn Simon Michel übertragen. Und der wohnt in Solothurn. (FS)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1